buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Labbadia als „La La Land“ von Focus Online: News Portal pusht falschen Wolfsburg-Trainer

FocusOnline goes Oscars: Wer ist jetzt neuer Trainer und wie sieht er eigentlich aus?
FocusOnline goes Oscars: Wer ist jetzt neuer Trainer und wie sieht er eigentlich aus?

Nach der Oscar-Panne mit der Verkündung des falschen Siegerfilms hätte es keinen besseren Tag für diesen Patzer geben können: Die flinken Focus-Finger tippen etwas zu hastig, als der VfL Wolfsburg seinen neuen Trainer vorstellte. So vermeldeten die Münchner, die für Facebook gerne auch nach Fake-News fahnden würden, via Push-Mitteilung, dass Bruno Labbadia neuer Coach der Wölfe wird, bevor sie sich korrigieren mussten. Neuer Trainer wird Andries Jonker.

Anzeige

Da zwischen den beiden Push-Nachrichten nur wenige Minuten lagen und auch die viele Medien-Konkurrenten die Nachrichten des neuen Wölfe-Trainers für nicht ganz so Breaking News hielten, dass man sie gleich via Handy-Benachrichtigung raushauen musste, lagen die beiden Focus-Meldungen auf vielen Smartphone-Displays hübsch übereinander. So ließ sich schnell ein Screenshot schießen, was einige Twitter-Nutzer denn auch taten:

Zudem dauerte es einen Moment, bis eine gewisse Bild-Text-Verwirrung bei Focus Online behoben war.

Gerade in Verbindung mit der Oscar-Panne der vergangenen Nacht, als erst der falsche Umschlag mit „La La Land“ statt „Moonlight“ als bestem Film gezogen und verlesen wurde, sorgte der Focus-Lapsus für einige Social-Media-Häme.

Anzeige
Anzeige
Anzeige