Anzeige

Paukenschlag bei Radiovermarkter: BVDW-Präsident Matthias Wahl wird neuer RMS-Chef

Neuer RMS-Chef Matthias Wahl
Neuer RMS-Chef Matthias Wahl

Die Radiovermarkter RMS bekommt einen neuen Chef. Matthias Wahl, Geschäftsführer des Digitalvermarkters OMS und zugleich Präsident des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW), folgt auf den langjährigen RMS-Geschäftsführer Florian Ruckert, der das Unternehmen verlässt. Die Ernennung von Wahl zeigt deutlich, dass die Zukunft in der deutschen Radiovermarktung im Digitalen liegt.

Anzeige
Anzeige

Das Zauberwort in der Hörfunk-Vermarktung heißt Programmatic Buying. Immer stärker setzt der Hamburger Radiovermarkter RMS auf den automatisierten Verkauf von Hörfunk-Werbung. Jetzt haben die Gesellschafter des norddeutschen Unternehmens einen ausgewiesenen Digitalexperten an die Spitze geholt: Matthias Wahl. Er wurde zum 1. Mai zum Sprecher der RMS-Geschäftsführung gewählt. Der 57-Jährige war zuletzt in gleicher Funktion bei der OMS Vermarktungs GmbH & Co. KG tätig. Zugleich ist er Präsident des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW).

„Matthias Wahl bringt – nicht zuletzt durch seine Zeit als Vertriebschef bei RMS – exzellente Kenntnisse des Radiomarktes mit, die er durch seine Kompetenzen in der Digitalvermarktung optimal ergänzt. Das ist eine hervorragende Basis, um das Wachstum im Radiomarkt weiter fortzusetzen und die digitale Transformation unserer Geschäftsmodelle erfolgreich weiterzuentwickeln“, erklärt RMS-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Dieter Hillmoth.

Anzeige

Wahl folgt auf den langjährigen RMS-Chef Florian Ruckert, der mit Auslaufen seines Vertrages im Juni 2017 das Unternehmen verlässt. Ruckert hatte im vergangenen Jahr angekündigt, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Der RMS Aufsichtsratschef gibt Ruckert einige warme Wort mit auf dem Weg: „RMS steht in der UKW-Vermarktung hervorragend da, wir erleben den höchsten Umsatz-pro-Hörer der letzten Jahre. Florian Ruckert hat, gemeinsam mit seinem Team, RMS zukunftsfähig aufgestellt – auch für künftiges Wachstum im konvergenten Audiomarkt.“

Die RMS ist neben der AS&S einer der größten Vermarkter im Hörfunk. Das Unternehmen vermarktet Werbezeiten und Online-Angebote von 165 privaten Radiosendern im gesamten Bundesgebiet. Zudem verfügt die Gesellschaft über divserse Anteilseigner aus der Radioszene – darunter Radio Hamburg und Antenne Niedersachsen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige