Anzeige

Die Top 20 Medien nach Facebook-Video-Views: Heftig, „Knallerfrauen“ und Rallye-Magazin mit Mega-Plus

facebook.jpg
Januar-Aufsteiger in Sachen Video Views auf Facebook: die "Knallerfrauen" von Sat.1, Heftig und das Rallye Magazin

Im Monat nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt ging es für einige Nachrichtenmarken in Sachen Facebook-Video-Views deutlich nach unten: Die Bild verlor 23% ihrer Views, Spiegel Online 39% und N24 sogar 79%. Ein dickes Plus verzeichnen hingegen Heftig, die Sat.1-Sendung "Knallerfrauen" und das Rallye-Magazin.

Anzeige
Anzeige

Auf den ersten fünf Plätzen des Facebook-Video-Views-Rankings deutscher Medienmarken, das wir auf Basis der gemessenen Zahlen von tubular recherchieren und zusammen stellen, tat sich im Januar wenig. So bleibt Promiflash die klare Nummer 1, gefolgt von Bild, moviepilot, GamePro und Leckerschmecker. Allerdings konnte einzig moviepilot gegenüber dem Dezember zulegen.

Die größten Gewinner in der Top 20 sind wie erwähnt Heftig – mit einem Plus von sagenhaften 204%, die Sat.1-Sketch-Comedy mit einem von noch sagenhafteren 250% und das Rallye-Magazin, das sich um 80,9% steigerte. Es gehört zu drei Medienmarken, die wir in den vergangenen Wochen neu in unsere Auswertung aufgenommen haben. Sollten Sie denken, dass Medien in unserer Liste fehlen, melden Sie sich gern per Kommentar oder Mail. Neben dem Rallye-Magazin haben wir „Futtern“, einen Bild-Ableger, und den Club of Cooks von Gruner + Jahr neu aufgenommen. Zurück in der Top 20 sind hingegen die „Knallerfrauen“ und die „heute-show“.

Das Rallye-Magazin ist übrigens ein weltweites Facebook-Phänomen. Ursprünglich ein Print-Magazin aus Erfurt erreicht es auf Facebook inzwischen fast 1,4 Mio. Fans bzw. Pagelikes – weniger als 10% davon stammen aus Deutschland. Mit oft spektakulären Videos aus dem Rallyesport kamen im Januar sensationelle 31,45 Mio. Video Views zusammen – Platz 7 in unserer Liste.

Anzeige

Aus der Top 20 heraus gefallen ist diesmal N24, das nach dem Dezember-Rekord von 33,7 Mio. Views – vor allem wegen des Livestreams vom Weihnachtsmarkt-Anschlag – auf 7,1 Mio. zurück fiel. Ebenfalls nicht mehr in der Top 20 vertreten sind Sport1, InTouch, „The Voice of Germany“ und Die Bild-Facebook-Seite Bild Sport.

Facebook: Top 20 deutsche Medienmarken nach Video Views
Dez. Medienmarke / Facebook-Page-Name Views Januar in Mio. vs. Dezember
1 1 Promiflash 196,828 -1,739 -0,9%
2 2 Bild 73,210 -21,645 -22,8%
3 3 moviepilot 48,439 2,715 5,9%
4 4 GamePro – ehemals Gamespilot 41,159 -3,079 -7,0%
5 5 Leckerschmecker 36,179 -3,623 -9,1%
6 8 tagesschau 33,841 3,918 13,1%
7 Rallye-Magazin 31,451 14,064 80,9%
8 20 Heftig 31,123 20,888 204,1%
9 11 ZDF heute 30,993 6,217 25,1%
10 Club of Cooks 30,527 9,115 42,6%
11 9 Bunte.de 30,325 0,863 2,9%
12 10 Einfach Tasty 29,737 3,908 15,1%
13 Knallerfrauen 27,010 19,282 249,5%
14 12 Filmstarts 24,629 0,158 0,6%
15 Futtern 23,656 3,478 17,2%
16 16 WELT 19,289 4,504 30,5%
17 7 SPIEGEL ONLINE 18,870 -12,105 -39,1%
18 17 gofeminin 17,935 5,000 38,7%
19 14 Geniale Tricks 15,133 -2,780 -15,5%
20 ZDF heute-show 12,805 3,082 31,7%
Daten-Quelle: Tubular / Tabelle: MEEDIA

Zur Methodik: Die Tabelle der 20 größten Medienmarken in Sachen Facebook-Videos hat MEEDIA mit Hilfe der Zahlen von tubular recherchiert. Das Unternehmen sammelt Video-Abrufzahlen von Facebook, YouTube & Co. und bietet Analyse-Möglichkeiten für Publisher, Rankings, etc. Sollte in unserer Liste trotz der umfangreichen Recherchen eine Medienmarke fehlen, bitten wir um Nachricht. Nicht in die Wertung kamen übrigens Einzelpersonen, Unternehmen, Fußballvereine und andere Organisationen, die im engeren Sinne kein Medium sind. Ansonsten wären z.B. Porsche und Bayern München in der Top 20 dabei. Tubular wertet Facebook-Pages im Übrigen einzeln, die Bild-Zahl bezieht sich also beispielsweise nur auf die Haupt-Facebook-Seite von Springers Boulevardmarke, nicht zusätzlich auf die Ableger.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*