Anzeige

Neue Video-App für Apple TV & Co: Wie Facebook den Fernseher erobern will

Facebook-Boss Mark Zuckerberg
Facebook-Boss Mark Zuckerberg

Nächster Schachzug vom weltgrößten Social Network: Facebook hat seine Video-Strategie konkretisiert. Der nach Alphabet und Amazon drittwertvollste Internet-Konzern der Welt wird Video künftig noch aggressiver in seiner Smartphone-App zeigen – nämlich mit Ton und bildschirmfüllend. Mehr noch: Couch Potatoes spendiert Facebook zusätzlich eine Fernseh-App für Apple TV, Amazon Fire TV und Samsung Smart-TVs.

Anzeige
Anzeige

Mark Zuckerberg drückt bei der Weiterentwicklung von Facebooks Video-Strategie weiter aufs Tempo. Im Januar hatte Facebook  bekannt gegeben, dass Video-Publisher für die Werbung, die von Facebook vermarktet wird, eine Umsatzbeteiligung erhalten.

Nun feilt Facebook an neuen Tools, um Bewegtbild-Inhalte noch attraktiver zu machen. In einem Blog-Post kündigte das weltgrößte Social Network heute Veränderungen an, die nicht jedem Nutzer gefallen dürften – Videos werden nämlich noch aggressiver in die Timeline gedrückt.

So werden Facebook-Nutzer in ihrer Timeline künftig direkt mit dem Ton des Videos berieselt, wenn ihr Smartphone nicht stumm geschaltet ist – man kennt den (nervigen) Effekt von automatisch abgespielten  Video-Inhalten aus Browsern.

Anzeige

Und mehr noch: Auch snapchattiger werden die angezeigten Videos – sie füllen nämlich künftig das gesamte Display aus. Zudem können Videos in Zukunft im Bild-in-Bild-Modus dargestellt werden, während Nutzer im News Feed browsen. Android-Nutzer können das Video sogar im Hintergrund laufen lassen, wenn sie die Facebook-App schließen.

Die Facebook-App wird snapchattiger: Künftig füllen Videos den Bildschirm

Die größte Veränderung findet unterdessen außerhalb des Smartphones statt: So kündigte Facebook ab heute den Rollout seiner Fernseh-App für Apple TV, Amazon Fire TV und  Samsung Smart-TVs an.

Mit der TV-App  können Facebook-Nutzer Videos von Freunden oder Seiten, denen sie folgen, Live Videos aus aller Welt und Video-Empfehlungen basierend auf den persönlichen Interessen sehen. Auch gespeicherte, bereits angesehene und selbst hochgeladene Videos sind in der TV-App zu sehen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige