Retro-Kult trifft Web-Hype: Juststickit bringt erstes Panini-Album für Instagram- und YouTube-Stars

Webstars 2017: Neues Panini-Album mit 201 YouTube- und Instagram-Stars zum einkleben
Webstars 2017: Neues Panini-Album mit 201 YouTube- und Instagram-Stars zum einkleben

Spätestens jetzt werden über 200 Web-, YouTube, und Instagram-Stars wirklich sagen können, es geschafft zu haben: Für sie gibt es ein eigenes Sticker-Album zum Einkleben. Nach dem Erfolgen mit den Städte-Panini-Bücher wie „Hamburg sammelt Hamburg“, bringt Juststickit nun den ersten Band für Webstars.

Anzeige

Eigentlich müsste das Heft ein Selbstläufer werden. Immerhin haben die Stars zusammen mehrere Millionen Follower und die Käufer sind noch im besten Sammelalter, wo man für solch ein Sticker-Album gerne mal weite Teile des Taschengeldes investiert.

Das Cover des Sticker-Albums: Webstars 2017

Insgesamt konnten die drei Macher, Oliver Wurm, Alexander Böker und Axel Dittmann 201 YouTube- und Instagram-Berühmtheiten und ein paar Newcomer überzeugen. „Wir hatten auf 100 Zusagen gehofft“, sagen die Macher aus Hamburg. „Dass wir über 200 begeistern konnten, hätten wir zum Start der Produktion vor sechs Monaten nicht erwartet.“

Auf der Rückseite ist eine Liste mit allen Stars, die bereit waren sich einkleben zu lassen

Jetzt müssen die drei nur noch ihre neue jugendliche Zielgruppe überzeugen. Bislang griffen vor allem Erwachsene aus einem gewissen Nostalgie-Gefühl gepaart mit einer Priese Regional-Stolz zu den Städte-Sticker-Alben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige