Anzeige

Neuer Deutschland-Chef: Klaus Nadler wird Carat CEO

Ab dem 15. Februar übernimmt Klaus Nadler (Foto) den CEO-Posten bei Carat Deutschland
Ab dem 15. Februar übernimmt Klaus Nadler (Foto) den CEO-Posten bei Carat Deutschland

Mit Wirkung zum 15. Februar 2017 ist Klaus Nadler für die größte Kommunikationsmarke des Dentsu Aegis Network in Deutschland verantwortlich. In seiner neuen Funktion als CEO wird er die Aktivitäten und Ergebnisse der Carat Gruppe über die drei Standorte Wiesbaden, Hamburg und Düsseldorf hinweg führen.

Anzeige
Anzeige

Das gab die Mediaagentur, die zum Dentsu Aegis Network gehört, in einer Mitteilung bekannt. Damit ist der vakante Chefposten – Vorgänger Christopher Samsinger hat die Agentur bereits im Juli verlassen – wieder besetzt.

Klaus Nadler war zuletzt seit März 2014 in der Funktion des Chief Marketing Officers und Executive Board Mitglied bei der Goldbach Group tätig. Zuvor leitete er seit 2012 die GroupM in der Schweiz und war auch für beim RTL-Vermarkter IP Deutschland als Director of Operations tätig. In dieser Funktion war er neben dem Produktmarketing und der übergreifenden Vermarktungstechnologie auch für die Digitalstrategie sowie den Ausbau des digitalen Vermarktungsportfolios der IP Deutschland mit verantwortlich. Seine vorherigen Stationen von Alcatel über T-Online und AOL zum Telekommunikationsanbieter Versatel führten ihn durch nahezu alle Facetten des klassischen und digitalen Marketings.

Anzeige

In seiner neuen Funktion als Mitglied des deutschen Executive Boards wird Nadler eng mit Zoja Paskaljevic, CEO Dentsu Aegis Network und Georg Berzbach, COO Media Dentsu Aegis Network zusammenarbeiten. „Klaus ist ein Macher und für diese Aufgabe der absolut Richtige.“, sagt Paskaljevic in der Mitteilung. „Und neben dem fachlich-strategischen Background ist er vor allem eins – ein hervorragender Teamplayer, gemacht für das Agenturgeschäft und mit klarem Fokus auf Kunden- und Markenführung.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige