buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

„Ingo, Ingo hören Sie mich?“ – ARD veröffentlicht Phrasen-Bingo für die US-Wahlberichterstattung

trump-clinton-bingo.jpg

Deutsche TV-Sender zeigen viele Live- und Sondersendungen zur US-Präsidentschaftswahl heute nacht. Auch die ARD ist ab 22.45 Uhr live dabei, wenn die Entscheidung zwischen Hillary Clinton und Donald Trump fällt. Vorab hat die Twitter-Redaktion dort schon einmal ein Wahl-Bingo mit den besten Phrasen zur Wahlberichterstattung veröffentlicht - durchaus treffend.

Anzeige
Anzeige

Dabei sind Klassiker der Wahl-Berichterstattung wie „Da kann sich noch einiges verschieben“ oder „Eine Umfrage ist noch kein Ergebnis“. Aber auch US-spezifische Phrasen wie „Es entscheiden die so genannten ‚Swing States'“ oder „Für Europäer ist das schwer zu verstehen“. Und sogar einige ARD-Insider wie „Ingo… Ingo? Hören Sie mich?“ oder „Mehr weiß … Jörg Schönenborn“. Eine witzige Idee vom Twitter-Team der ARD!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*