Anzeige

Die große Analyse mit interaktiver Deutschland-Karte: Wo verkauft sich Bild am besten – und wo am schlechtesten?

Deutschland-Karte-Bild-1.jpg

Wo verkauft sich Deutschlands Boulevard-Schlachtschiff Nummer 1, die Bild, am besten - und wo am schlechtesten. Eine spannende Frage, die MEEDIA erstmals mit einer interaktiven Landkarte aller Landkreise und kreisfreien Städte beantwortet. Wie die Daten der IVW-VA Tageszeitungen zeigt, läuft es für Bild besonders im Raum Hamburg gut, besonders schlecht u.a. in Berlin und angrenzenden Regionen.

Anzeige
Anzeige

Die Verbreitungsanalyse Tageszeitungen der IVW erscheint alle zwei Jahre und enthält detaillierte Verkaufszahlen (fast) aller Tageszeitungen für die 11.092 deutschen Gemeinden, 107 kreisfreien Städte und 295 Landkreise. Ermittelt werden die Zahlen jeweils in einer Messwoche – im Fall der VA 2016 war das die Woche vom 9. bis 15. November 2015.

Für unsere Bild-Analyse haben wir die Verkaufszahlen des Boulevard-Blatts in allen 402 Landkreisen und kreisfreien Städten ins Verhältnis zur Zahl der deutschen Einwohner im jeweiligen Gebiet gesetzt. Der dabei errechnete Wert von verkauften Exemplaren pro 100 Einwohner lässt sich – unabhängig von der jeweils absoluten Einwohnerzahl sehr gut vergleichen.

Erstmals haben wir mit Hilfe des Services Datawrapper die Ergebnisse in eine Deutschland-Karte eingetragen. Sie können mit Klicks auf „+“ und „-“ in die Karte hinein zoomen, sollten Sie eine Maus mit einem Rad zwischen den beiden Maustasten haben, können Sie auch damit zoomen. Beim Bewegen des Mauszeigers über die Karte sehen Sie zudem den Namen des Kreises bzw. der Stadt – und seine Zahl von Bild-Käufern pro 100 deutsche Einwohner.

Ein paar der auffälligsten Ergebnisse: Bild verkauft sich u.a. immer noch in der alten Heimat Hamburg am besten. Auf 5,3 Bild-Käufer unter 100 deutschen Einwohnern bringt es die Hansestadt. Die angrenzenden Landkreise Pinneberg und Stormarn kommen sogar auf jeweils 5,4. Eine noch höhere Zahl von Bild-Käufern gibt es in ganz Deutschland nur in Frankfurt am Main. Dort kommen auf 100 deutsche Einwohner sogar 6,1 Bild-Konsumenten. Ein Grund dafür dürfte aber die große Zahl von Pendlern sein, die eine Bild in Frankfurt kaufen, dort aber nicht wohnen. Zudem wird sicher in vielen der Frankfurter Banken und Unternehmen die Bild gekauft. Auch die anderen überregionalen Tageszeitungen sind in Frankfurt überdurchschnittlich erfolgreich.

Anzeige

Auch um Frankfurt herum ist die Bild überdurchschnittlich erfolgreich: in Offenbach z.B., aber auch im Main-Kinzig-Kreis und im Wetteraukreis. Weitere Hochburgen gibt es in Sachsen uns Sachsen-Anhalt: Leipzig, Nordsachsen und vor allem Halle dürften den Bild-Machern Freude bereiten. Ebenfalls stark ist Bild im Saarland – womöglich auch, weil es dort mit der Saarbrücker Zeitung nur eine Regionalzeitung gibt.

Besonders schwach ist die Bild ausgerechnet in ihrer neuen Heimat Berlin. Auch weil es dort mit der B.Z. und dem Berliner Kurier zwei lokale Boulevardzeitungen gibt, gelang es der Bild nie, starke Verkaufszahlen zu erreichen. Laut IVW-VA kommen auf 100 deutsche Einwohner Berlins nur 1,2 Bild-Käufer. Noch weniger sind es nur in Märkisch-Oderland und im Rheinisch-Bergischen Kreis – jeweils 1,1. Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 2,5 Käufern unter 100 deutschen Einwohnern.

Ohnehin hat die Bild hier zwei große Schwachpunkte: in Brandenburg gelang es ihr nie, eine solche Stärke zu erreichen wie in den anderen 1990 hinzu gekommenen Bundesländern – und im Rheinland leidet sie offenbar unter dem Express, denn auch Köln und Bonn gehören zu den schwächsten Bild-Regionen. Ebenfalls deutlich unterdurchschnittlich sieht es noch im Südwesten aus – in Landkreisen wie Tuttlingen, Tübingen oder Ravensburg.

In der kommenden Woche werden wir bei MEEDIA ähnliche Landkarten auch für die anderen großen überregionalen Tageszeitungen veröffentlichen: für die F.A.Z., die Süddeutsche, die Welt und das Handelsblatt.

Sämtliche Artikel zur IVW-Verbreitungsanalyse Tageszeitungen finden Sie jederzeit an dieser Stelle.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*