Anzeige

TV-Monat Mai: Das Erste nach fast zwei Jahren Pause wieder Marktführer, zdf_neo holt erstmals 2%

volker-herres.jpg
Volker Herres, Programmdirektor des Ersten

Das DFB-Pokal-Finale, ein neuer Münster-"Tatort", die Bundesliga-Relegationsspiele uind der "Eurovision Song Contest": Zahlreiche Quoten-Highlights haben dem Ersten im Mai die erste Monats-Marktführerschaft seit Juli 2014 beschert: Mit 12,1% schlug man das ZDF (12,0%) hauchdünn. Die Mainzer können sich dennoch freuen: Ableger zdf_neo erkämpfte sich dank vieler Krimis erstmals einen Monats-Marktanteil von 2%.

Anzeige
Anzeige

Der Mai im Gesamtpublikum:

16 der 20 meistgesehenen TV-Programme liefen im Mai im Ersten, darunter die beiden Top-Sendungen. So sahen das DFB-Pokal-Finale am 21. Mai 13,75 Mio. Leute, den Münster-„Tatort: Ein Fuß kommt selten allein“ am 8. Mai 12,75 Mio. Stark waren neben zahlreichen Nachrichten-Sendungen – u.a. in Fußball-Halbzeitpausen – auch der „Eurovision Song Contest“ mit 9,38 Mio. Sehern und die beiden Bundesliga-Relegationsspiele mit 8,57 Mio. und 7,16 Mio. Auch drei weitere „Tatorte“ und der „Polizeiruf“ vom vergangenen Sonntag schafften den Sprung in die Top 20. Nur ein anderer Sender erreichte die Liste ebenfalls: das ZDF mit der Champions League und einem Halbzeit-„heute-journal“.

TV-Quoten im Mai 2016: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 DFB-Pokal: FC Bayern München – Borussia Dortmund Das Erste 21.5., 20.00 13,75
2 Tatort: Ein Fuß kommt selten allein Das Erste 8.5., 20.15 12,75
3 FB UEFA CL: Bayern München-Atlético Madrid ZDF 3.5., 20.45 12,25
4 Tagesschau Das Erste 21.5., 20.50 10,84
5 heute-journal / Wetter ZDF 3.5., 21.30 10,57
6 Eurovision Song Contest 2016 Das Erste 14.5., 21.00 9,38
7 Tatort: Narben Das Erste 1.5., 20.15 9,23
8 Fußball-Bundesliga: Relegation 1. FC Nürnberg – Eintracht Frankfurt Das Erste 23.5., 20.30 8,57
9 Tatort: Das Recht, sich zu sorgen Das Erste 22.5., 20.15 8,49
10 Tagesschau Das Erste 29.5., 20.15 8,32
11 FB UEFA CL: Real Madrid-Atlético Madrid ZDF 28.5., 20.50 8,19
12 Tatort: Der hundertste Affe Das Erste 16.5., 20.15 7,91
13 Polizeiruf 110: Endstation Das Erste 29.5., 20.35 7,58
14 Tagesschau Das Erste 8.5., 20.00 7,35
15 Tagesschau Das Erste 14.5., 20.00 7,28
16 Tagesschau Das Erste 1.5., 20.00 7,26
17 FB UEFA CL: Moderation ZDF 3.5., 20.25 7,19
18 Fußball-Bundesliga: Relegation: Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg Das Erste 19.5., 20.30 7,16
19 Tagesthemen Das Erste 23.5., 21.20 6,84
20 Tagesschau Das Erste 16.5., 20.00 6,84
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Die zahlreichen Quoten-Hits ließen den Marktanteil des Ersten im Vergleich zum April von 11,5% auf 12,1% wachsen. Da Konkurrent ZDF gleichzeitig von 12,6% auf 12,0% schrumpfte, eroberte sich das ARD-Hauptprogramm die hauchdünne Marktführerschaft. Dahinter folgen RTL mit 9,8% und Sat.1 mit nun schon seit drei Monaten stabilen 7,4%.

Der zweitgrößte Gewinner des Monats hinter dem Ersten heißt zdf_neo: Um 0,3 Marktanteilspunkte steigerte sich der Sender – auf den neuen Rekordwert von 2,0% und damit Platz 11. Der Blick auf die erfolgreichsten Programme des Senders zeigt den Schlüssel zum Erfolg: Krimis. Auf den ersten Plätzen des zdf_neo-Mai-Rankings finden sich „Wilsberg“, „Wilsberg“, „München Mord“, „Wilsberg“, „Inspector Barnaby“, „Inspector Barnaby“, „Vera – Ein ganz spezieller Fall“, „Inspector Barnaby“, „Vera – Ein ganz spezieller Fall“ und noch einmal „Wilsberg“. Auch dahinter folgen zahlreiche weitere Krimis. Mit dieser Programmfarbe lockt der Sender, der sich eigentlich an ein jüngeres Publikum richtet, übrigens vor allem ältere Zuschauer. Bei den 14- bis 49-Jährigen liegt der Monats-Marktanteil nicht bei 2,0%, sondern nur bei 1,3%.

Anzeige
TV-Marktanteile: Der Mai 2016 im Gesamtpublikum
Platz Sender Mai April vs.
1 Das Erste 12,1 11,5 0,6
2 ZDF 12,0 12,6 -0,6
3 RTL 9,8 10,0 -0,2
4 Sat.1 7,4 7,4 0,0
5 ProSieben 5,4 5,2 0,2
6 Vox 5,3 5,4 -0,1
7 kabel eins 4,0 3,8 0,2
8 RTL II 3,8 3,7 0,1
9 NDR Fernsehen 2,3 2,3 0,0
10 WDR Fernsehen 2,0 2,0 0,0
11 zdf_neo 2,0 1,7 0,3
12 mdr Fernsehen 1,9 1,9 0,0
13 SWR Fernsehen 1,9 1,8 0,1
14 Super RTL 1,8 1,7 0,1
15 Bayerisches Fernsehen 1,6 1,6 0,0
16 SAT.1 Gold 1,5 1,5 0,0
17 RTL Nitro 1,4 1,4 0,0
18 N24 1,2 1,1 0,1
19 ZDFinfo 1,2 1,2 0,0
20 3sat 1,2 1,1 0,1
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der Mai bei den 14- bis 49-Jährigen:

Sehr spannend: In der jungen Zielgruppe ist es nicht das DFB-Pokal-Finale, das den Mai gewonnen hat – und auch nicht der Münster-„Tatort“, sondern der „Eurovision Song Contest“. Mit 4,65 Mio. 14- bis 49-Jährigen holte sich die Show die beste Zahl seit 2011 – und besiegte den DFB-Pokal ganz ganz knapp. Ebenfalls über der 4-Mio.-Marke: der „Tatort“ aus Münster und das Champions-League-Halbfinale zwischen Bayern München und Atlético Madrid.

Das Erste belegt auch hier die Mehrzahl der Top-20-Plätze, mit 12 aber nicht ganz so viele wie im Gesamtpublikum. Das ZDF ist fünfmal vertreten, RTL mit dem „GZSZ“-Jubiläum samt „Erfolgsstory“ zweimal und ProSieben mit „Transformers: Ära des Untergangs“ einmal.

TV-Quoten im Mai 2016: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Eurovision Song Contest 2016 Das Erste 14.5., 21.00 4,65
2 DFB-Pokal: FC Bayern München – Borussia Dortmund Das Erste 21.5., 20.00 4,62
3 Tatort: Ein Fuß kommt selten allein Das Erste 8.5., 20.15 4,03
4 FB UEFA CL: Bayern München-Atlético Madrid ZDF 3.5., 20.45 4,02
5 Tagesschau Das Erste 21.5., 20.50 3,52
6 heute-journal / Wetter ZDF 3.5., 21.30 3,52
7 FB UEFA CL: Real Madrid-Atlético Madrid ZDF 28.5., 20.50 2,98
8 Fußball-Bundesliga: Relegation 1. FC Nürnberg – Eintracht Frankfurt Das Erste 23.5., 20.30 2,93
9 Tatort: Narben Das Erste 1.5., 20.15 2,86
10 Tagesthemen Das Erste 23.5., 21.20 2,48
11 heute-journal / Wetter ZDF 28.5., 21.35 2,48
12 Das Wort zum Sonntag Das Erste 14.5., 20.50 2,47
13 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 18.5., 19.35 2,47
14 Tatort: Das Recht, sich zu sorgen Das Erste 22.5., 20.15 2,38
15 FB UEFA CL: Moderation ZDF 3.5., 20.25 2,35
16 Sportschau live (Studio) Das Erste 23.5., 20.15 2,30
17 Transformers: Ära des Untergangs ProSieben 29.5., 20.15 2,29
18 Die große GZSZ-Erfolgsstory – Hinter den Kulissen der Kultserie RTL 18.5., 21.10 2,29
19 Tatort: Der hundertste Affe Das Erste 16.5., 20.15 2,28
20 Fußball-Bundesliga: Relegation: Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg Das Erste 19.5., 20.30 2,28
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Dank der vielen auch bei den jungen Zuschauern attraktiven Hits gewann Das Erste in dieser Altersgruppe sogar 1,0 Marktanteilspunkte hinzu, überholte im Vergleich zum April wieder Vox, belegt Platz 4 und holt mit 7,6% den besten Monats-Marktanteil seit dem Fußball-WM-Monat Juli 2014. Um immerhin 0,2 Zähler verbesserten sich Sat.1, kabel eins und zdf_neo, das hier mit 1,3% seinen Rekord aus dem September und Dezember 2015 bestätigt. Abwärts ging es vor allem für RTL (-0,3), Sport 1 (-0,3) und nickelodeon (-0,2). Für Sport 1 sind die 1,1% aber kein Beinbruch, das Minus war nach dem grandiosen durch die Europa League gepushten April klar. Die 1,4% waren für den Sender der beste Marktanteil seit fast sechs Jahren.

TV-Marktanteile: Der Mai 2016 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender Mai April vs.
1 RTL 12,4 12,7 -0,3
2 ProSieben 10,9 10,9 0,0
3 Sat.1 9,2 9,0 0,2
4 Das Erste 7,6 6,6 1,0
5 Vox 6,9 7,0 -0,1
6 RTL II 6,0 6,1 -0,1
7 ZDF 5,8 5,8 0,0
8 kabel eins 5,4 5,2 0,2
9 Super RTL 2,0 2,0 0,0
10 DMAX 2,0 1,9 0,1
11 N24 1,5 1,4 0,1
12 RTL Nitro 1,5 1,5 0,0
13 sixx 1,4 1,5 -0,1
14 SAT.1 Gold 1,4 1,4 0,0
15 zdf_neo 1,3 1,1 0,2
16 nickelodeon 1,2 1,4 -0,2
17 ZDFinfo 1,2 1,3 -0,1
18 Sport 1 1,1 1,4 -0,3
19 ProSieben Maxx 1,1 1,0 0,1
20 n-tv 1,1 1,1 0,0
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*