buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Nach Champions League-Gala: So feiert das Netz den VfL Wolfsburg – und lacht über Real Madrid

VfL-Wolfsburg-FC-Koeln.jpg
Gut Kick: In der Champions League dreht der VfL Wolfsburg auf

Es war eine vollkommen unerwartete Sternstunde: Der VfL Wolfsburg, aktuell nur Achter der Bundesliga, entzauberte gestern im Champions League-Viertelfinal-Hinspiel den haushohen Favoriten aus Madrid. Der zehnfache Champions League-Sieger verlor völlig überraschend mit 0:2 beim Werksclub aus Wolfsburg. Kein Wunder, dass auf Twitter unter dem Hashtag #WOLRMA schnell Meme und Häme grassierten...

Anzeige
Anzeige

Der VfL Wolfsburg – nicht gerade einer beliebtesten der Fußballclubs der Republik (außer für Klaas Heufer-Umlauf)  – kann sich doch noch Freunde machen.

Und wie! Am gestrigen Mittwochabend gelang dem Werksclub aus der Volkswagen-Hochburg die wohl größte Sensation in der 71-jährigen Vereinshistorie.

Mit gleich 2:0 triumphierte der Bundesliga-Achte im Champions League-Viertelfinale gegen den Rekordsieger Real Madrid. Der haushohe Favorit aus der spanischen Hauptstadt steht nach der deutlichen Niederlage nun überraschend vor dem Aus in der Königsklasse des Vereinsfußballs – und die Wolfsburger vor dem nie für möglich gehaltenen Einzug ins Halbfinale.

Auf Twitter war die Freude über den Überraschungserfolg der Wolfsburger ebenso so groß wie die Häme über die Niederlage des zehnfachen Champions League-Siegers:

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*