buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Social Media-Analyse vor Landtagswahlen: Digitale Mehrheit für die AfD

Meltwater-Infografik.jpg

Buzzer Über wen spricht das Netz vor dem Supersonntag? Nach einer Analyse von Meltwater beherrscht vor allem eine Partei die Debatten, sowohl in Sachsen-Anhalt als auch in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg: die AfD.

Werbeanzeige

Die Social-Media-Experten haben dazu das Gesprächsvolumen gemessen. In Sachsen-Anhalt kam die Alternative für Deutschland dabei auf 54,9 Prozent, in Rheinland-Pfalz auf 40,5 Prozent und in Baden-Württemberg auf 40,1 Prozent.

Meltwater_Infografik-Landtagswahlen-2016_1400x2685

Die Analyse von Meltwater macht jedoch keine Aussage darüber, wie viele Stimmen die Parteien dabei jeweils bekommen. Denn auch Kritik an der Alternative für Deutschland fällt in diesem Fall beispielsweise in die Kategorie Gesprächsvolumen.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Alle Kommentare

  1. @ Arthur

    Denn was nicht passt, wird passend gemacht, wie seinerzeit in Bremen! Gibt ja genug Gymnasiasten zum auszählen, die in den Kaderschulen der linken Selbstverleugner und Fahnenbepinkler lesen und bewerten gelernt haben und es nun für ihre freie Meinung halten!

  2. So, so … über die AfD wird also am meisten geredet und geschrieben, jedenfalls dann, wenn man sämtliche Schmutzkübel mitrechnet, die über ihr ausgekippt wurden.

    Und was sagt uns das jetzt?

    Vielleicht, daß der Worte nun wohl genug gewechselt sind und morgen, am Wahltag, jeder das bekommen wird, was er verdient.

  3. AfD Fanboy Treffen? Meldet euch doch als Wahlhelfer, transparenter könnt ihr die Wahl nicht begutachten. Wenn das nicht hilft weiter „Verschwörung“ raunen und Koalitionen ohne die Figuren von der AfD aushalten.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige