TV-Monat-Februar: Vierfach-Sieg für den „Tatort“, DMAX holt neuen Rekord, ARD, ZDF und RTL mit Verlusten

Tatort.jpg

Fernsehen Der Februar war ein Monat des "Tatorts". Keine andere TV-Sendung konnte den vier Ausgaben der ARD-Krimireihe gefährlich werden, sie belegt die Plätze 1 bis 4 der Monats-Charts - und das auch im jungen Publikum. Das Erste büßte dennoch Marktanteile ein - ebenso wie das ZDF und RTL. Nach oben ging es vor allem für Sat.1, Vox und RTL II, aber auch für DMAX, das einen neuen Rekord aufstellte.

Werbeanzeige

Der Februar im Gesamtpublikum:

Die Nummer 1 des Februars war der Kölner-„Tatort“ vom Sonntag. Mit 10,61 Mio. Zuschauern war er auch das einzige TV-Programm, das im abgelaufenen Monat die 10-Mio.-Marke durchbrach. Dahinter folgen die drei weiteren Februar-„Tatorte“ – mit 9,08 Mio. bis 9,40 Mio. Krimifans. Dahinter folgen in der Top 20 vornehmlich Ausgaben der 20-Uhr-„Tagesschau“ – vor allem von den Wochenenden. Sieben Plätze gehen an die Nachrichtensendung.

Abseits von „Tatort“ und „Tagesschau“ schaffte es im Ersten auch noch der DFB-Pokal zweimal in die Liste. Andere Sender sprangen nur in Form des ZDF in die Top 20: mit dem „Bergdoktor“, „Nachtschicht“, „Meinz bleibt Mainz“, „Friesland“ und „Unter anderen Umständen“. Eine sehr Krimi-lastige Tabelle ist die Februar-Top-20 damit. Das stärkste Programm der Privatsender hat auf Platz 23 knapp die Top 20 verfehlt: 6,29 Mio. sahen am 22. Februar „Das große Zocker-Special“ von „Wer wird Millionär?“.

TV-Quoten im Februar 2016: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Kartenhaus Das Erste 28.2., 20.15 10,61
2 Tatort: Sternschnuppe Das Erste 7.2., 20.15 9,40
3 Tatort: Im gelobten Land Das Erste 21.2., 20.15 9,12
4 Tatort: Du gehörst mir Das Erste 14.2., 20.15 9,08
5 Tagesschau Das Erste 28.2., 20.00 8,08
6 DFB-Pokal: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund Das Erste 9.2., 20.35 7,91
7 Tagesschau Das Erste 13.2., 20.00 7,51
8 Tagesschau Das Erste 20.2., 20.00 7,42
9 Der Bergdoktor ZDF 18.2., 20.15 7,40
10 DFB-Pokal: VfL Bochum – FC Bayern Das Erste 10.2., 20.30 7,35
11 Tagesschau Das Erste 21.2., 20.00 7,34
12 Tagesschau Das Erste 7.2., 20.00 6,95
13 Nachtschicht – Der letzte Job ZDF 1.2., 20.15 6,91
14 Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht ZDF 5.2., 20.15 6,87
15 Tagesschau Das Erste 14.2., 20.00 6,87
16 Tagesthemen Das Erste 9.2., 21.25 6,79
17 Tagesschau Das Erste 27.2., 20.00 6,72
18 Der Bergdoktor ZDF 11.2., 20.15 6,55
19 Friesland ZDF 27.2., 20.15 6,48
20 Unter anderen Umständen ZDF 15.2., 20.15 6,45
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Nach den starken Januar-Zahlen des ZDF, des Ersten und von RTL war es zu erwarten, dass die drei Sender im Februar Marktanteile verlieren würden. Das ist auch passiert. Vor allem für RTL ging es nach dem „Ich bin ein Star“-beflügelten Januar nach unten: Um 1,7 Zähler von 11,7% auf 10,0%. Die beiden großen Öffentlich-Rechtlichen büßten jeweils 0,6 Punkte ein.

Auf den Rängen 4 bis 20 finden sich im Gesamtpublikum hingegen keine weiteren Absteiger gegenüber dem Vormonat. Alle 17 Sender bestätigten ihre Marktanteile oder legten sogar zu. Am deutlichsten gewannen dabei Sat.1 und Vox – jeweils 0,5 Zähler. Für kabel eins, RTL II und das WDR Fernsehen ging es um 0,3 Punkte hinauf. Sehr zufrieden dürfte auch DMAX sein: Mit 1,2% war man so stark wie nie zuvor.

TV-Marktanteile: Der Februar 2016 im Gesamtpublikum
Platz Sender Februar Januar vs.
1 ZDF 12,6 13,2 -0,6
2 Das Erste 11,6 12,2 -0,6
3 RTL 10,0 11,7 -1,7
4 Sat.1 7,5 7,0 0,5
5 Vox 5,2 4,7 0,5
6 ProSieben 5,2 5,2 0,0
7 kabel eins 3,7 3,4 0,3
8 RTL II 3,6 3,3 0,3
9 NDR Fernsehen 2,4 2,4 0,0
10 WDR Fernsehen 2,3 2,0 0,3
11 SWR Fernsehen 2,0 1,9 0,1
12 mdr Fernsehen 1,9 1,9 0,0
13 Bayerisches Fernsehen 1,8 1,8 0,0
14 Super RTL 1,7 1,7 0,0
15 zdf_neo 1,7 1,5 0,2
16 SAT.1 Gold 1,5 1,3 0,2
17 RTL Nitro 1,4 1,3 0,1
18 hr fernsehen 1,2 1,2 0,0
19 KiKA 1,2 1,1 0,1
20 3sat 1,2 1,2 0,0
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der Februar bei den 14- bis 49-Jährigen:

Auch in der jungen Zielgruppe dominierte der „Tatort“ das Geschehen. Die Plätze 1 bis 4 gehen hier ebenfalls an den ARD-Krimi. Vorn liegt wie insgesamt der Kölner „Tatort: Kartenhaus“, dahinter gibt es aber eine etwas andere Reihenfolge. Auch Platz 5 geht mit dem DFB-Pokal-Spiel zwischen Stuttgart und Dortmund an Das Erste.

Neben dem Ersten erkämpfte sich interessanterweise auch ProSieben mehr Top-20-Plätze als Marktführer RTL. Allein vier „The Big Bang Theory“-Episoden schafften den Sprung, zudem das „Akte X“-Comeback, „Germany’s next Topmodel“ und „Taffe Mädels“. RTL findet sich nur viermal in der Liste: dreimal mit „DSDS“ und einmal mit dem „Undercover Boss“.

TV-Quoten im Februar 2016: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Kartenhaus Das Erste 28.2., 20.15 3,62
2 Tatort: Im gelobten Land Das Erste 21.2., 20.15 3,01
3 Tatort: Du gehörst mir Das Erste 14.2., 20.15 2,85
4 Tatort: Sternschnuppe Das Erste 7.2., 20.15 2,72
5 DFB-Pokal: VfB Stuttgart – Borussia Dortmund Das Erste 9.2., 20.35 2,63
6 The Big Bang Theory ProSieben 8.2., 20.15 2,52
7 Tagesthemen Das Erste 9.2., 21.25 2,48
8 Akte X ProSieben 8.2., 21.10 2,44
9 Undercover Boss RTL 1.2., 21.15 2,40
10 Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum ProSieben 25.2., 20.15 2,39
11 Deutschland sucht den Superstar RTL 13.2., 20.15 2,38
12 Deutschland sucht den Superstar RTL 20.2., 20.15 2,37
13 Tagesschau Das Erste 28.2., 20.00 2,37
14 The Big Bang Theory ProSieben 1.2., 20.15 2,36
15 The Big Bang Theory ProSieben 8.2., 20.40 2,30
16 The Big Bang Theory ProSieben 15.2., 20.15 2,28
17 DFB-Pokal: VfL Bochum – FC Bayern Das Erste 10.2., 20.30 2,24
18 Taffe Mädels ProSieben 14.2., 20.15 2,22
19 Deutschland sucht den Superstar RTL 6.2., 20.15 2,22
20 Tagesschau Das Erste 14.2., 20.00 2,18
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

RTL büßte bei den 14- bis 49-Jährigen sogar 2,9 Marktanteilspunkte gegenüber dem Januar ein, die 13,4% sind dennoch ein besseres Februar-Ergebis als im Vorjahr. Die restlichen Verlierer innerhalb der Top 20 heißen wie im Gesamtpublikum Das Erste und ZDF, kein anderer Sender büßte in der Top 20 Marktanteile ein.

Die Gewinner des Monats heißen in der jungen Zielgruppe Vox und RTL II. Für beide ging es um jeweils 0,8 Zähler nach oebn. Vox überholte damit Das Erste, RTL II das ZDF. Auch kabel eins gewann deutlich, ebenso Sat.1. DMAX verbesserte sich auf 2,0%, stellte damit den eigenen Rekord ein.

TV-Marktanteile: Der Februar 2016 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender Februar Januar vs.
1 RTL 13,4 16,3 -2,9
2 ProSieben 10,8 10,6 0,2
3 Sat.1 8,9 8,4 0,5
4 Vox 6,9 6,1 0,8
5 Das Erste 6,5 7,0 -0,5
6 RTL II 6,1 5,3 0,8
7 ZDF 5,6 6,4 -0,8
8 kabel eins 5,0 4,6 0,4
9 Super RTL 2,1 2,0 0,1
10 DMAX 2,0 1,9 0,1
11 RTL Nitro 1,6 1,4 0,2
12 N24 1,5 1,5 0,0
13 nickelodeon 1,5 1,4 0,1
14 SAT.1 Gold 1,3 1,1 0,2
15 sixx 1,3 1,3 0,0
16 KiKA 1,2 1,2 0,0
17 ZDFinfo 1,2 1,1 0,1
18 Disney Channel 1,2 1,1 0,1
19 zdf_neo 1,1 1,1 0,0
20 WDR Fernsehen 1,1 0,9 0,2
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige