buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Nicht nur für „Neo-Magazin“-Nerds: Jan Böhmermann, Fettes Brot und 180 kg Elektroschrott spielen „Jein“

NEO-MAGAZIN-ROYALE.jpg

Für den geübten Viral-Video-Junkie ist die Idee nicht neu. Selten machte es aber mehr Spaß einem Elektroschrott-Orchester beim Musizieren zuzuhören. Angeblich hatte es ein Jahr der akribischen Vorbereitung gebraucht, damit in der gestrigen Sendung des „Neo Magazin Royals“, Jan Böhmermann zusammen mit Fettes Brot und rund 180 Kilo Elektronikmüll den Zuschauern den Song „Jein“ vorspielen konnten.

Anzeige
Anzeige

Das Ergebnis groovt, blubbert, fiept und wimmert auf das Vortrefflichste. Verantwortlich dafür sind unter anderem 16 Diskettenlaufwerke, drei Flachbettscanner, zwei Festplatten oder auch zwei Nadeldrucker.

Anzeige

Wer sich für den genauen technischen Aufbau interessiert, sei an das Facebook-Posting verwiesen. Dort äußert sich Böhmermann detailliert zu dem technischen Aufbau.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*