Anzeige

Media Impact: Florian Klages folgt als Zeitungs-Chefvermarkter auf Arne Bergmann

Stühlerücken auf der Position des Vermarktungschefs der Zeitungen von Springer und Funke: Arne Bergmann (li.) wechselt zu Ringier, für ihn kommt Florian Klages
Stühlerücken auf der Position des Vermarktungschefs der Zeitungen von Springer und Funke: Arne Bergmann (li.) wechselt zu Ringier, für ihn kommt Florian Klages

Florian Klages, 34, derzeit Managing Director Print für Bild und Geschäftsführer der B.Z., übernimmt zum 1. April innerhalb der Geschäftsleitung von Media Impact die Verantwortung für das Marketing der überregionalen und regionalen Zeitungen. Amtsvorgänger Arne Bergmann, 44, wechselt zeitgleich zu Ringier in die Schweiz, wo er künftig das gesamte Portfolio in Print und Online vermarkten wird.

Anzeige
Anzeige

Wie das Medienhaus am Montag bekannt gab, wird Bergmann als Chief Sales Officer für die Vermarktung aller Zeitungen und Zeitschriften von Ringier Schweiz sowie Axel Springer Schweiz, inklusive deren digitalen Plattformen, verantwortlich sein. Wer Klages in seinen Funktionen bei den Boulevard-Blättern Bild und B.Z. folgt, werde zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Christian Nienhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung Media Impact, sagte zum Personalwechsel an der Spitze des Vermarktungs-Joint Ventures mit der Funke-Gruppe: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Florian Klages einen ausgewiesenen Experten für alle Bereiche des Zeitungsgeschäfts, sowohl überregional als auch regional, gewinnen konnten. Arne Bergmann danke ich herzlich für seine langjährigen und umfassenden Verdienste im Ausbau von Media Impact zu Deutschlands größtem crossmedialen Vermarkter in Print und Digital. Auch in seiner neuen Position in der Schweiz wird er Axel-Springer-Titel vermarkten und damit Teil unserer Familie bleiben.“

Neben der Neubesetzung der Top-Position werden bei Media Impact weitere personelle Wechsel erfolgen:

Anzeige

Stefan Mölling, 36, bislang General Manager Marketing Bild- und Welt-Gruppe sowie Regionale Medien, wechselt künftig als General Manager Sales & Business Development in den Sales-Bereich von Media Impact unter der Führung von Harald Wahls. Seine neue Funktion umfasst laut Verlag vor allem die Sales-Steuerung sowie Neuaufstellung der Sales-Struktur von Media Impact. Stefan Möllings Aufgaben im Marketing übernimmt künftig Florian Klages im Rahmen seiner Aufgaben als Managing Director Marketing Zeitungen bei Media Impact.

Andrea Becher, 39, bislang verantwortlich für das Angebotsmanagement und die Agenturbetreuung, wird Media Impact zum 29. Februar 2016 verlassen – laut Springer „auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen“. Ihre Aufgaben werden künftig kommissarisch von Kerstin Kühl, 48, für den Bereich Angebotsmanagement sowie Daniel Hasert, 29, für den Bereich Agenturbetreuung wahrgenommen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*