Anzeige

Christiane zu Salm kauft Berliner Nicolai Verlag

Christiane_zu_Salm.jpg

Back to the roots: Karriere machte die Verleger-Tochter Christiane zu Salm als TV-Managerin. Jetzt kehrt die gelernte Verlagskauffrau zu ihren Wurzeln zurück und kauft den Berliner Nicolai Verlag.

Anzeige
Anzeige

Nicolai ist einer der ältesten Buchverlage Deutschlands. Das 1713 gegründete Haus konzentriert sich derzeit auf Titel aus den Bereichen Architektur, Kunst, Fotografie, Kultur- und Zeitgeschichte.

„Der Nicolai Verlag hat eine große Tradition, es war immer die Tradition der Aufklärung. Ich freue mich, dieses Erbe für die Zukunft neu zu definieren.“, so Christiane zu Salm.

Anzeige

Die 49-Jährige ist mit dem ehemaligen Premiere-Chef Georg Kofler verheiratet. Während ihrer erfolgreichen TV-Karriere war sie unter anderem MTV-Chefin und Gründerin der Sender tm3 und 9Live.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*