„Felix Baumgartner hat bei Facebook die Sauerstoffmaske abgenommen“: Shitstorm nach „Idioten“-Posting

Für dieses Posting erntete Felix Baumgartner massive Kritik
Für dieses Posting erntete Felix Baumgartner massive Kritik

"Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein rechtlich bestraft wird und Menschen ohne Pass die Grenze überqueren, können nur Idioten regieren." Dieses Posting teilte Extremsportler Felix Baumgartner auf seiner Facebookseite und löste damit eine hitzige Diskussion aus. Baumgartner ist sich keiner Schuld bewusst und betont, die Integration von muslimischen Flüchtlingen habe "keine Zukunft."

Werbeanzeige

Über 30.000 Likes gab es für das Posting, knapp 10.000 mal wurde es geteilt. Doch in den Kommentaren hagelt es vor allem Vorwürfe: „Gerade du solltest besser als alle anderen wissen, dass die Welt aus dem All keine Grenzen kennt und Menschen auch ohne Pass noch Menschenrechte und Schutzwürdigkeit haben“ oder „Gerade Ihnen hätte ich solche Stammtisch-Parolen nicht zugetraut. Dabei heißt es doch immer, reisen würde bilden“, heißt es dort.

Das ist doch mal eine Ansage!!!

Posted by Felix Baumgartner on Montag, 25. Januar 2016

Bei Twitter entlädt sich währenddessen der Spott:

Es ist nicht das erste Mal, dass Felix Baumgartner mit fragwürdigen Aussagen auf sich aufmerksam macht. 2012 beispielsweise forderte er in einem Interview eine „gemäßigte Diktatur“. Sich die Kritik zu Herzen nehmen will er jedoch offenkundig nicht. In einem zweiten, sehr ausführlichen Posting verteidigt er seine Aussage und betont: „Ich fürchte mich vor KEINEM Shit-Storm dieser Welt, denn der ist im Grunde nichts anderes, als ein kläglicher Versuch von Menschen die den Großteil Ihres offensichtlich langweiligen Lebens damit verbringen, auf FB Seiten anderer rumzustöbern um Unfrieden zu stiften. Oder in einem Satz: ‚Die Rache der Schwachen‘.“

Die Deutschen seien außerdem zu recht verärgert, denn „in unserm Land wird in Zukunft nichts mehr so sein wie es einmal war“. Damit bezieht er sich auf die Flüchtlingsströme aus muslimischen Ländern und fragt sich, wie weit „wir“ bereit seien, „unsere“ Kultur aufzugeben. „Die Geschichte hat bereits mehr als einmal gezeigt das jeder Versuch es trotzdem zu tun KEINE Zukunft hat!“, wettert er.

Liebe Facebook Freunde, Fans, Hasser, Journalisten, Politiker und Sonstige!Es ist immer wieder erstaunlich welche…

Posted by Felix Baumgartner on Dienstag, 26. Januar 2016

Werbeanzeige

Alle Kommentare

  1. Das kursiert doch überall …………………in allen Punkten Zustimmung, Herr Baumgartner.

    Zu Böhmermann, den ich noch nie gesehen habe, der aber überall gelobt wird.

    Ja, wenn man besoffen ist, rutscht zwischendurch wohl schon mal der Finger von der Taste und 1 taucht statt ! auf. Lieber Herr Böhmermann, weniger den schöngeistigen Getränken frönen, dann klappt das auch, auch die Kommasetzung 🙂

    Schreihälse mit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!im Dauerfeuer sind doch sowieso unbeliebt, oder?????????????????????????????????????????????????????

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige