Anzeige

TV, Hörfunk und Internet: BR-Intendant Ulrich Wilhelm plant übergeordnetes Kulturressort

BR-Intendant Ulrich Wilhelm
BR-Intendant Ulrich Wilhelm

Für Fernsehen, Hörfunk und Internet soll es beim Bayerischen Rundfunk in Zukunft übergeordnete Ressortzuschnitte geben. Dies möchte der Intendant Ulrich Wilhelm dem Rundfunkrat demnächst vorschlagen. Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) berichtet, könnte dies personelle Veränderungen nach sich ziehen. Die Vertragsverlängerung der bisherigen Kulturchefin ist ungewiss.

Anzeige
Anzeige

Nach Angaben der SZ sollen im Bereich Kultur – wie auch bereits in den Ressorts Unterhaltung, Heimat, Wissen und Bildung – sowohl Fernsehen und Hörfunk als auch Internet in einem Programmbereich zusammen gefasst werden.

Diese Entscheidung würde zu Umstrukturierungen beim Personal führen, so die Tageszeitung. Demnach sei das künftige Einsatzgebiet von Sabine Scharnagl, Leiterin des bisherigen Programmbereichs Kultur und Familie in der Fernsehdirektion. Ihr Vertrag laufe im März des kommenden Jahres aus und sei bislang auch nicht verlängert.

Anzeige

Der BR hat sich zur Personalfrage um Sabine Scharnagl bislang noch nicht geäußert. BR-Intendant Ulrich Wilhelm wolle seine Pläne dem Rundfunkrat „zu gegebener Zeit“ vorlegen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*