Sky-Zuschauer-Tabelle: Bayern München souveräner Quoten-Herbstmeister, Augsburg Letzter

bayern-muenchen-hannover.jpg
Bundesliga-Spiel Hannover 96 - Bayern München

Auch am letzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde hat Bayern München seine Stellung als Zuschauermagnet bewiesen: Das Match in Hannover war bei Sky das quotenstärkste des Samstagnachmittags. Auf den anderen vier Anstoßzeiten lief es für Stuttgart-Wolfsburg am besten. Bayern München bleibt in der Quoten-Tabelle vorn, ist also auch hier Herbstmeister. Letzter ist nun wieder der FC Augsburg.

Anzeige

Der 17. Spieltag begann mit dem Match zwischen Schalke 04 und der TSG Hoffenheim: 420.000 sahen den Schalker Sieg – 190.000 Fans mehr als beim schwachen Vorwochen-Kick zwischen Mainz und Stuttgart. Am Samstagnachmittag stieg die Zuschauerkurve dann auf gewohnt grandiose 1,47 Mio. an. Bestwert seit fünf Spieltagen.

Die meisten der 1,47 Mio. Fans entschieden sich wieder für die Konferenz: 820.000. Unter den Einzelspielen dominierte das Match der Bayern in Hannover mit 300.000 Zuschauern. 150.000 entschieden sich für die Partie Frankfurt-Bremen, 110.000 für Köln-Dortmund, 90.000 für Hamburg-Augsburg und nur 10.000 für Ingolstadt-Leverkusen.

Stuttgarts Sieg gegen Wolfsburg bezeugten später 560.000 Fans bei Sky. Am Sonntag erreichte der Pay-TV-Anbieter noch 460.000 Leute bei der Partie Hertha BSC – Mainz 05, sowie 540.000 beim Sieg der Mönchengladbacher gegen Darmstadt. Zuschauer in Kneipen, Sportbars, etc. sind hier wie immer nicht mit einberechnet, da diese nicht zuverlässig gezählt werden können.

In der von MEEDIA aus allen Zahlen errechneten Zuschauer-Tabelle bleibt im Vergleich zur Vorwoche auf den ersten neun Plätzen alles beim Alten. Bayern München führt souverän vor Borussia Dortmund, Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. In der zweiten Tabellenhälfte gibt es hingegen viele Änderungen: Köln fällt hinter Mainz und Darmstadt zurück, Wolfsburg überholt Leverkusen und Hoffenheim verbessert sich dank des Schalke-Kicks vom 18. auf den 16. Rang. Neuer Letzter ist wieder der FC Augsburg, hauchdünn hinter dem FC Ingolstadt.

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen Saison 2015/16
Platz Vorwoche Verein Mio.
1 1 Bayern München 0,87
2 2 Borussia Dortmund 0,73
3 3 Schalke 04 0,58
4 4 Borussia Mönchengladbach 0,46
5 5 Hamburger SV 0,41
6 6 VfB Stuttgart 0,41
7 7 Werder Bremen 0,39
8 8 Eintracht Frankfurt 0,38
9 9 Hertha BSC 0,37
10 11 Mainz 05 0,33
11 12 SV Darmstadt 98 0,33
12 10 1. FC Köln 0,32
13 14 VfL Wolfsburg 0,30
14 13 Bayer Leverkusen 0,29
15 15 Hannover 96 0,29
16 18 TSG Hoffenheim 0,25
17 16 FC Ingolstadt 04 0,24
18 17 FC Augsburg 0,24
Stand: 17. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen
Rohdaten-Quelle: AGF/GfK – Berechnung + Tabelle: MEEDIA

Zur Methodik: Für unsere Zuschauertabelle werten wir sämtliche Einzelspiel-Quoten, zudem die der Konferenz. Die Konferenz-Zuschauer werden in dem Verhältnis unter den zu der Anstoßzeit spielenden Clubs aufgeteilt, in dem sie sich schon die Zuschauer der Einzelspiele aufgeteilt haben. So werden für unsere Tabelle aus 300.000 Hannover-Bayern-Zuschauern 670.000, aus 10.000 Ingolstadt-Leverkusen-Sehern allerdings nur 20.000.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige