Anzeige

Carolin Kebekus‘ WDR-Show „Pussy Terror TV“ läuft 2016 auch im Ersten

„Pussy Terror TV“ läuft ab 2016 im Ersten
"Pussy Terror TV" läuft ab 2016 im Ersten

Carolin Kebekus' Comedy-Show "Pussy Terror TV" läuft im kommenden Jahr nicht mehr nur im WDR, sondern auch im Ersten. Insgesamt sechs neue Folgen werden 2016 im TV zu sehen sein. Die drei ersten Folgen zeigt der WDR im ersten Halbjahr, Das Erste sendet den zweiten Teil gegen Jahresende.

Anzeige
Anzeige

Der Sprung in Das Erste freut WDR-Intendant Tom Buhrow besonders. Denn Carolin Kebekus sei die erste Künstlerin gewesen, mit der er sich als Intendant getroffen habe. „Ich wollte unbedingt, dass diese Ausnahmekünstlerin mit all ihrer Scharfzüngigkeit und manchmal auch provokanten Zuspitzung bei uns im WDR bleibt. Und ich war mir von Anfang an sehr sicher, dass sie ihren Weg sehr erfolgreich gehen wird“, so Buhrow.

Carolin Kebekus und die Sendung „PussyTerror TV“ sind 2015 mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet worden. Außerdem erhielt Kebekus Anfang Dezember die 1LIVE Comedy Krone. Nun ist „PussyTerror TV“ für den Deutschen Fernsehpreis 2016 nominiert.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

    1. Nein, muss man nicht. Ich finds auch sehr schade, dass dieses Kölsch-Proletentum nun auch noch in den Öffentlich-Rechtlichen stattfindet. Kebekus Niveau passt besser zu RTL.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*