Diese Gegenstände in Ihrem Büro sind mit mehr Keimen verseucht als die Toilette

Kaffeetassejpg.jpg

Leute mit Bürojob machen ihre Hände nicht schmutzig? Nach diesem Artikel wollen Sie sie nur noch waschen. Denn im Office lauern in jeder Ecke Keime und Bakterien – sogar mehr als auf der Toilette. Das US-Portal MarketWatch hat eine Übersicht der dreckigsten Gegenstände im Büro definiert. Hier die Top 3:

Anzeige

Platz 3: die eigene Handtasche

Purse.

Sie tragen Sie immer bei sich, was wohl der Grund dafür ist, dass die Handtasche zu den schmutzigsten Gegenständen gehört. Von Innen selten gereinigt und in vielen Fällen in allen möglichen Ecken abgestellt, zählt sie zu den dreckigsten Gegenständen in Ihrem Umfeld.

Platz 2: das Telefon

Fotolia_34413339_S

Ebenfalls viel schmutziger als die Toilette ist das Gerät mit dem Hörer neben ihrem Computerbildschirm. Mehr als 1.600 Bakterien tummeln sich pro Quadrat-Inch auf ihrem Telefon (auf der Toilette sind es 59).

Platz 1: die Kaffeetasse

Fotolia_68508174_S

Halten Sie gerade einen Kaffee in der Hand? Dann vermutlich auch bis zu 2.200 Bakterien auf jedem Quadrat-Inch. Vorausgesetzt ihre Tasse wurde nicht gewissenhaft (maschinell) gereinigt . Die Tasse ist die Anführerin der dirty things im Büro.

Eine gesamte Übersicht der dreckigsten Gegenstände, die von Gerba’s Research, zusammengestellt worden sind, finden Sie bei Market Watch.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Und trotzdem stirbt niemand an diesen Bakterien. Selten wird jemand wegen Bakterien an seiner Handtasche krank. Oder gar Bakterien am Kopierer?

    Das einzige Problem sind wohl eher Viren (!) am Telefonhörer (Handy und Festnetztelefon) oder den Türklinken in Firma/ÖVP oder WC etc.

    Der menschliche Körper ist schon ein Wunderwerk…

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige