Anzeige

Nach Helmut Schmidts Tod: stern bringt aktualisierte Ausgabe und Spiegel erscheint schon Freitag

Der stern hat seine kommende Ausgabe aktualisiert
Der stern hat seine kommende Ausgabe aktualisiert

Anlässlich des Todes von Helmut Schmidt hat der stern seine aktuelle Ausgabe aktualisiert. Insgesamt 20 Seiten des Magazins drehen sich um Helmut Schmidt und sein Leben. Auch der Spiegel reagiert und erscheint in dieser Woche bereits am Freitag anstatt wie sonst samstags.

Anzeige
Anzeige

Die Titelgeschichte des neuen Spiegels würdigt den am Dienstag verstorbenen Altkanzler, unter anderem mit Texten der Gastautoren Wolfgang Schäuble und Hans-Dietrich Genscher. Aus diesem Grund erscheint die aktuelle Ausgabe des Nachrichten-Magazins, das regulär immer samstags vorliegt, in dieser Woche bereits am Freitag (digital ab Donnerstag 18 Uhr).

Auch der stern, der wie gewohnt am heutigen Donnerstag erscheint, reagiert in seiner neuen Ausgabe auf Helmut Schmidts Tod und veröffentlicht eine aktualisierte Fassung mit 20 Seiten über Schmidt. Diese Aktualisierung umfasst alle relevanten Heftteile wie das Editorial oder das Inhaltsverzeichnis. Auf dem neuen Cover gibt es einen entsprechenden Hinweis und das eigentlich vorgesehene Titelbild über die Tricks der Zahnärzte, das in einer verkleinerten Version gezeigt wird.

Anzeige

Burdas Bunte hat in der laufenden Produktion das Titelblatt und elf Seiten im Innenteil über Helmut Schmidt aktualisiert. Die Auflage wurde um 130.000 Exemplare erhöht, außerdem werden Sonderfahrten mit aktualisierten Heften nach Norddeutschland gemacht.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich habe ja für vieles Verständnis, aber dass man Herrn Genscher über Herrn Schmidt schreiben lässt, ist für mich eine bodenlose Unverschämtheit. Der Mann, der Schmidt 1980 in bester römischer Tradition einen Dolch in den Rücken gejagt hat, darf sich jetzt auch noch über ihn äußern? Der Mann sollte sich auch nach 35 Jahren für sein damaliges Verhalten schämen und lieber ruhig sein.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*