Anzeige

„TV Total“-Ende: Stefan Raab macht am 16. Dezember Schluss

Stefan Raab kehrt dem Fernsehen den Rücken
Stefan Raab kehrt dem Fernsehen den Rücken

Mit dem Ende des Jahres endet auch eine der größten Karrieren der deutschen Fernsehgeschichte: Stefan Raab hängst seine "Fernsehschuhe an den Nagel" und verabschiedet sich von der Mattschreibe. Nun steht der letzte Sendetermin für "TV total" fest – am 16. Dezember 2015 ist Schluss.

Anzeige
Anzeige

Es wird die 2243. Ausgabe von „TV total“ sein – und die letzte. Wie ProSieben am Mittwoch bekannt gab, wird Raabs Late-Night-Abschied am 16. Dezember um 23.15 Uhr laufen.

Damit geht Raab fast genau ein halbes Jahr nach Bekanntgabe seines Rücktritts von der Bühne. Am 17. Juni dieses Jahres ließ er von ProSieben erklären, seine „Fernsehschuhe an den Nagel zu hängen“. Der Sender hätte ihm kurz zuvor noch eine jahrelange Vertragsverlängerung angeboten.

Anzeige

Für den Sender ist das Raab-Aus ein besonders harter Schlag. Neben seiner täglichen Sendung gehen auch Formate wie „Schlag den Raab“ oder andere „TV total“-Events zu Ende. Raabs Rückzug sorgte auch für Kritik: So gehen mit seiner Entscheidung bei der Produktionsfirma Brainpool Dutzende Jobs drauf. 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*