Der TV-Monat: RTL dank Fußball mit bestem Marktanteil seit Januar, ProSieben und Sat.1 stürzen ab

RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann
RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann

Der Gewinner des Fernsehmonats September heißt eindeutig RTL. U.a. wegen der grandiosen Zuschauerzahlen bei den EM-Quali-Spielen in Schottland und gegen Polen gewann der Sender massiv Marktanteile hinzu. Deutlich nach unten ging es im jungen Publikum hingegen für ProSieben und Sat.1 - und das ausgerechnet im wichtigen Monat September.

Anzeige

Der September bei den 14- bis 49-Jährigen:

Mit 13,8% erreichte RTL im September den besten Monats-Marktanteil seit Januar. Gegenüber dem August ging es um 1,4 Zähler nach oben, gegenüber dem September 2014 immerhin um 0,9 Punkte. Die Probleme, die RTL auf vielen Sendeplätzen hat, sind allerdings nicht schlagartig zu Ende gegangen, ein Hauptfaktor in der erfolgreichen Bilanz waren die beiden EM-Qualifikationsspiele – dazu gleich mehr bei den Sendungs-Charts.

Jeweils 0,6 Marktanteilspunkte verloren haben hingegen ProSieben und Sat.1. Ausgerechnet im Startmonat der TV-Saison 2015/16 lief es damit für das Duo schlechter als zuletzt. Gegenüber dem September 2014 büßte ProSieben sogar einen ganzen Zähler ein, Sat.1 0,3 Punkte. Auch der drittgrößte Sender der Familie, kabel eins, verlor Marktanteile.

Zu den Gewinnern gehören neben RTL hingegen Vox – u.a. wegen der „Höhle der Löwen“, sowie RTL II. Beide verbesserten sich um jeweils 0,4 Zähler. Auf den Rängen 9 bis 20 sprang N24 mit 1,5% auf den besten Wert seit April 2013, Super RTL mit 2,1% immerhin auf den besten seit April 2014 und zdf_neo mit 1,3% sogar auf einen neuen Alltime-Rekord.

TV-Marktanteile: Der September 2015 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender September August vs.
1 RTL 13,8 12,4 1,4
2 ProSieben 10,8 11,4 -0,6
3 Sat.1 9,2 9,8 -0,6
4 Vox 6,7 6,3 0,4
5 Das Erste 6,1 6,0 0,1
6 RTL II 6,0 5,6 0,4
7 ZDF 5,6 5,7 -0,1
8 kabel eins 5,0 5,3 -0,3
9 Super RTL 2,1 2,0 0,1
10 DMAX 1,8 1,9 -0,1
11 RTL Nitro 1,6 1,8 -0,2
12 sixx 1,6 1,7 -0,1
13 N24 1,5 1,4 0,1
14 SAT.1 Gold 1,4 1,4 0,0
15 nickelodeon 1,3 1,4 -0,1
16 zdf_neo 1,3 1,2 0,1
17 ProSieben Maxx 1,2 1,1 0,1
18 ZDFinfo 1,2 1,2 0,0
19 Disney Channel 1,1 1,0 0,1
20 Comedy Central 1,0 0,9 0,1
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Die Sendungs-Charts werden unterdessen vom Fußball und den Sonntags-Krimis des Ersten dominiert. 4,60 Mio. und 4,10 Mio. 14- bis 49-Jährige schalteten die beiden EM-Qualifikationsspiele ein, 3,54 Mio. den Münchner „Tatort: Die letzte Wiesn“. Auch dahinter findet sich vornehmlich Fußball und Krimikost. Neben RTLs EM-Quali schaffte auch die Champions League den Sprung in die Top 20, ProSieben findet sich nur mit zwei „Big Bang Theory“-Folgen in der Liste, das stärkste Sat.1-Programm, eine „Navy CIS“-Episode, belegt nur Rang 85 in der September-Tabelle.

TV-Quoten im August 2015: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 RTL Fussball: Schottland – Deutschland RTL 7.9., 20.45 4,60
2 RTL Fussball: Deutschland – Polen RTL 4.9., 20.45 4,10
3 Tatort: Die letzte Wiesn ARD 20.9., 20.15 3,54
4 RTL Fussball: Schottland – Deutschland, Nach dem Spiel RTL 7.9., 22.40 3,33
5 RTL Fussball: Schottland – Deutschland, Vor dem Spiel RTL 7.9., 20.35 3,16
6 Tatort: Hinter dem Spiegel ARD 13.9., 20.25 2,87
7 RTL Fussball: Deutschland – Polen, Vor dem Spiel RTL 4.9., 20.40 2,68
8 Brennpunkt: Deutschland kontrolliert die Grenzen ARD 13.9., 20.15 2,60
9 Tatort: Ihr werdet gerichtet ARD 6.9., 20.15 2,58
10 Das Supertalent RTL 19.9., 20.15 2,38
11 RTL Fussball: European Qualifiers, Countdown RTL 7.9., 20.15 2,22
12 FB UEFA CL: Piräus-Bayern München ZDF 16.9., 20.45 2,21
13 Polizeiruf 110: Wendemanöver ARD 27.9., 20.15 2,19
14 Tagesschau ARD 20.9., 20.00 2,19
15 The Big Bang Theory ProSieben 28.9., 20.45 2,07
16 Das Supertalent RTL 26.9., 20.15 2,07
17 The Big Bang Theory ProSieben 28.9., 20.15 2,05
18 Tagesschau ARD 13.9., 20.00 2,04
19 heute-journal / Wetter ZDF 16.9., 21.30 1,95
20 Kindsköpfe 2 RTL 27.9., 20.15 1,90
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der September im Gesamtpublikum:

Auch insgesamt ging es für RTL einen großen Schritt nach oben. Mit 10,6% verbesserte man sich hier sogar um 1,6 Punkte, gegenüber dem September 2014 immerhin um 0,6. Erstmals seit Januar sprang man auch wieder über die 10%-Marke. Und auch hier verloren Sat.1 und ProSieben mit 0,3 und 0,4 Zählern deutlich – zudem Das Erste, das mit 10,9% seinen historischen Minusrekord aus dem Juli einstellte. Das ZDF hingegen liegt mit stabilen 12,1% klar auf Platz 1.

Marktanteile hinzu gewonnen haben neben RTL vor allem Vox – immerhin 0,3 Punkte. Weiter hinten verbesserte sich zudem Sat.1 Gold um 0,2 Zähler – zurück auf den Alltime-Rekord von 1,6%, den man im Juli erstmals erreicht hatte. NDR und SWR gehören mit einem Minus von 0,2 und 0,3 hingegen zu den Verlierern des Monats.

TV-Marktanteile: Der September 2015 im Gesamtpublikum
Platz Sender September August vs.
1 ZDF 12,1 12,1 0,0
2 Das Erste 10,9 11,2 -0,3
3 RTL 10,6 9,0 1,6
4 Sat.1 8,1 8,4 -0,3
5 Vox 5,2 4,9 0,3
6 ProSieben 5,1 5,5 -0,4
7 kabel eins 3,8 3,9 -0,1
8 RTL II 3,6 3,5 0,1
9 NDR Fernsehen 2,5 2,7 -0,2
10 WDR Fernsehen 2,0 2,1 -0,1
11 mdr Fernsehen 1,9 2,0 -0,1
12 Super RTL 1,9 1,9 0,0
13 Bayerisches Fernsehen 1,8 1,6 0,2
14 SWR Fernsehen 1,7 2,0 -0,3
15 zdf_neo 1,7 1,7 0,0
16 SAT.1 Gold 1,6 1,4 0,2
17 RTL Nitro 1,5 1,5 0,0
18 hr fernsehen 1,2 1,3 -0,1
19 3sat 1,1 1,2 -0,1
20 N24 1,1 1,1 0,0
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Die Top 20 der Sendungen sieht an der Spitze genau so aus wie im jungen Publikum. 11,97 Mio. sahen das EM-Quali-Spiel in Schottland bei RTL. Das ist die beste Zuschauerzahl, die RTL seit einem Klitschko-Kampf im März 2012 geholt hat. Ansonsten finden sich in der Top 20 ausschließlich Programme der großen drei Sender, u.a. die vier „Tatorte“/“Polieirufe“ und zahlreiche Nachrichten-Sendungen.

TV-Quoten im September 2015: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 RTL Fussball: Schottland – Deutschland RTL 7.9., 20.45 11,97
2 RTL Fussball: Deutschland – Polen RTL 4.9., 20.45 10,96
3 Tatort: Die letzte Wiesn Das Erste 20.9., 20.15 10,62
4 RTL Fussball: Schottland – Deutschland, Nach dem Spiel RTL 7.9., 22.40 9,20
5 Tatort: Ihr werdet gerichtet Das Erste 6.9., 20.15 8,94
6 Brennpunkt: Deutschland kontrolliert die Grenzen Das Erste 13.9., 20.15 8,76
7 Tatort: Hinter dem Spiegel Das Erste 13.9., 20.25 8,75
8 FB UEFA CL: Piräus-Bayern München ZDF 16.9., 20.45 8,13
9 Tagesschau Das Erste 20.9., 20.00 7,85
10 RTL Fussball: Schottland – Deutschland, Vor dem Spiel RTL 7.9., 20.35 7,51
11 Tagesschau Das Erste 13.9., 20.00 7,37
12 Polizeiruf 110: Wendemanöver Das Erste 27.9., 20.15 7,30
13 heute-journal / Wetter ZDF 16.9., 21.30 7,27
14 Tagesschau Das Erste 6.9., 20.00 6,91
15 Tagesschau Das Erste 27.9., 20.00 6,85
16 RTL Fussball: Deutschland – Polen, Vor dem Spiel RTL 4.9., 20.40 6,83
17 Tagesschau Das Erste 19.9., 20.00 6,60
18 FB UEFA CL: Manchester United-Wolfsburg ZDF 30.9., 20.45 6,44
19 Tagesschau Das Erste 12.9., 20.00 5,82
20 Tagesschau Das Erste 26.9., 20.00 5,68
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige