Anzeige

Burda eröffnet Showroom: neuer Web-Shop für Mode von jungen Designern

Showroom-Gründer Michal Juda (l) und Jasiek Stasz
Showroom-Gründer Michal Juda (l) und Jasiek Stasz

Hubert Burda Media geht mit einer neuen Shopping-Plattform an den Start: Showroom bietet die Mode junger Independent-Designer und soll sich an Kundinnen richten, die nach ungewöhnlicher aber tragbarer Mode suchen. Eine eigene Vertriebsstruktur gibt es nicht. Nutzer bestellen direkt bei den Anbietern.

Anzeige
Anzeige

Burda stieg wenige Monate nach dem Launch im März 2012 bei dem polnischen Startup ein und ist mittlerweile Mehrheitsgesellschafter. Das Startup wird noch immer von den Gründern Jasiek Stasz und Michal Juda geführt.

Den Deutschlandstart unterstützt Burda Showroom mithilfe der eigenen Print- und Online-Auftritte. Vor allem die Frauenhefte Instyle und Freundin sollen mit Showroom kooperieren, TV-Spots im TV sind bei ProSiebenSat.1 gebucht und sollen ab dem 5. Oktober ausgestrahlt werden. Dort hat Showroom die Sendezeiten bei einem Wettbewerb gewonnen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*