Anzeige

Zukunftsprodukte: Der stern verkauft jetzt 3D-Drucker, Fitnessarmbänder oder Drohnen

christian-krug_stern_anzeige.jpg

Volksprodukte für Nerds: Der stern erschließt ein neues Geschäftsfeld und bietet unter dem neuen Label stern Zukunftsprodukte jetzt Gadgets mit "zukunftsweisender und innovativer Technologie" an. Den Anfang macht ein 3D-Drucker für 399 Euro. Schon bald sollen Drohnen, Haushaltsroboter oder Wearables folgen.

Anzeige
Anzeige

Die Hamburger sind davon überzeugt, dass die stern-Leser „ein überdurchschnittlich hohes Interesse an neuen Technologien und Innovationen“ zeigen würden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Seit wann müssen Sie mich „DUZEN“ ?? Haben wir schon Verbrüderung gefeiert?? Trotzdem möchte ich einen 3D Drucker erwerben. Aber wie??

    MfG Grunwald

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*