Anzeige

Bauer investiert 15 Millionen Dollar in US-Food-Portal Yummly

Bauer-Manager Sven-Olof Reimers
Bauer-Manager Sven-Olof Reimers

Nicht nur Springer investiert in US-Web-Projekte. Auch Bauer ist mittlerweile auf der Suche nach interessanten Web-Projekten – und jetzt offenbar fündig geworden. Wie Techcrunch berichtet, stecken die Hamburger über ihre Venture-Tochter 15 Millionen US-Dollar in das Food-Portal Yummly.

Anzeige
Anzeige

Basis für die Bauer-Investition ist eine Unternehmensbewertung von 100 Millionen Dollar. Zur Absicherung des Einstieges der Hamburger, bekommt Bauer-Manager Sven-Olof Reimers nun zudem einen Sitz im Board of Directors der Firma. Ob mittelfristig geplant ist, das Konzept des US-Startups auch nach Deutschland zu übertragen, ist nicht bekannt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*