Anzeige

„News! Nerdig! Geil!“: SWR startet YouTube-Format mit LeFloid, Frodo und RobBubble

Gemeinsam mit drei YouTube-Stars startet der SWR ein neues Gaming-Format.
Gemeinsam mit drei YouTube-Stars startet der SWR ein neues Gaming-Format.

Der Südwestrundfunk schnappt sich drei YouTube-Stars und startet ab August das neue Gaming-Format "1080NerdScope" mit LeFloid, Frodo und RobBubble. Eine Online-Reihe "jenseits aller Gaming-Klischees, unabhängig und fern von bunten Papp-Aufstellern und schrillen Sofaecken" soll es werden. Ausgestrahlt wird das Format sowohl bei YouTube als auch im Fernsehen.

Anzeige
Anzeige

LeFloid ist der „Typ, den sogar die öffentlich-rechtlichen FERNSEHANSTALTEN inzwwischen kennen und der einzige Grund, warum sie dieses Projekt überhaupt finanzieren“, heißt es im Trailer für das neue Gaming-Format „1080NerdScope“, das der SWR gemeinsam mit drei YouTubern startet. Neben Florian Mundt aka LeFloid sind auch Max Krüger alias Frodo und Robin Blase (RobBubble) dabei.

Die drei YouTube-Stars widmen sich in „1080NerdScrop“ sämtlichen Themen aus dem Bereich Gaming und moderieren zu zweit im Wechsel die 15 Folgen. In den separat produzierten Comedy-Clips und Einspielern wird es zudem auch Gastauftritte anderer Szenegrößen geben. Mundt, Krüger und Blase freuen sich vor allem darauf, „jetzt noch härter rumnerden“ zu können als zuvor. Außerdem versichern sie ihren Fans „dank GEZ-Money“ ein Format „ohne Werbung, ohne Product Placement“.

Anzeige

Ab dem 1. August 2015 laufen die 13- bis 15-minütigen Folgen immer Samstags auf dem Youtube-Kanal „DoktorFroid“ und ab dem 4.8. dienstags um 22.45 Uhr in EinsPlus.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Man kann kann nicht in seinen Videos dir zwangsfinanzierten ÖR Sender aufs Korn nehmen, sich dann von denen kaufen lassen und dann immer noch glaubhaft bleiben. Wieder ein Youtuber weniger, den man noch ernst nehmen kann.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*