„Das Experiment ist beendet“: Sat.1 schließt Newtopias Tore

Sat.1 schließt die Tore und beendet „Newtopia“ vorzeitig.
Sat.1 schließt die Tore und beendet "Newtopia" vorzeitig.

Sat.1 beendet das "größte Experiment aller Zeiten" vorzeitig: Am 24. Juli 2015 zeigt der Sender die letzte Ausgabe der Reality-Show "Newtopia". Das Format hatte mit rapide sinkenden Quoten zu kämpfen, immer neue Skandale sorgten außerdem für miese Stimmung. Ursprünglich sollte das Format für ein volles Jahr laufen.

Anzeige

Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow: „Das Experiment ist beendet. Zusammen mit Talpa Germany hat SAT.1 viel Sendezeit, Herzblut und Ideen in die Fortsetzung von ‚Newtopia‘ gesteckt. Leider ohne den erhofften Erfolg. Aber nur wer wagt, gewinnt. Wir versprechen: Sat.1 wird sich auch weiterhin trauen, mutige TV-Ideen auf den Bildschirm zu bringen.“

Die Livestreams auf newtopia.de und in der Newtopia App werden am heutigen Montag abgeschaltet. Im Fernsehen gibt es allerdings noch bis zum 24. Juli eine tägliche Zusammenfassun.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Hallo Fernsehproduzent John de Mol,

    es kann doch nicht sein, daß Sie so eine Sendung absetzen, wo sich die Pioniere so viel Mühe gemacht haben, alles zu fertigen, ob im Haus, Garten und mit den Tieren.

    Es kann nicht alleine daran liegen, daß die Quoten tiefer geworden sind. Denn alle Zuschauer, die Life per PC und Fernsehen geschaut haben, interessierten sich für diese Sendung und Sie bekommen dafür Geld.

    Aber der Sender SAT 1 ist vielleicht nicht so wichtig, wie der Sender RTL.

    Aber die Sendung „Big Brother“ mit Alltstars ist wohl für Fernsehmacher wichtiger, wo nur bestimmte Zuschauer den Mist ansehen. Die Stars, die sich für solche Sendung her geben, solchen Mist essen und dies nur für Geld tun, , weil sie wo anders nicht mehr so gut landen können, sind für mich keine Stars mehr.
    Ich sehe mir die Sendung „Big Brother“ nicht mehr an und auch viele Bekannte und Freunde nicht.
    Sie werden schon merken und sehen, daß diese Sendung auch bald den Bach runter geht.
    Sie müssen sich schon etwas Anderes einfallen lassen, damit Fernsehen wieder interessanter wird.

    Dies ist meine Meinung und auch von vielen anderen Zuschauer, die diese Sendung gerne gesehen haben.

  2. Newtopias war schon dreist gegenüber dem Zuschauer zu behaupten alles ist real, obwohl da nachts eingegriffen wird. Vielleicht werden andere Serien auch stark beeinflußt vom sender wer weiß das schon. Glaube noch mehr eigentore und Sat 1 wird irgend wann Geschichte sein

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige