Henri Comeback: Gruner + Jahr verleiht im nächsten Jahr wieder den Henri Nannen Preis

G+J-Chefin Julia Jäkel: Henri Nannen Preis wird 2016 wieder verliehen
G+J-Chefin Julia Jäkel: Henri Nannen Preis wird 2016 wieder verliehen

Nach einer Pause in diesem Jahr wird, wird es 2016 wieder eine Verleihung des Henri Nannen Preises geben. Die Preisverleihung 2015 war wegen der Sparmaßnahmen im Verlag Gruner + Jahr gestrichen worden. Das Konzept für das Henri-Comeback soll im Oktober vorgestellt werden, Gastgeber der Preisverleihung wird der stern sein.

Anzeige

Der Preis werde derzeit in der Präsentation und inhaltlich weiterentwickelt, heißt es von Seiten Gruner + Jahrs. Die neue Preisverleihung soll im Frühjahr in Hamburg über die Bühne gehen. Den Henri Nannen Preis gibt es seit 2005. Eine Jury wählt dabei herausragende publizistische Arbeiten jedes Jahres aus. Das Aussetzen der Verleihung 2015 wurde mit den Sparmaßnahmen und dem Stellenabbau bei Gruner + Jahr begründet. Dies würde nicht zu einer feierlichen Preisverleihung mit rotem Teppich passen, hieß es.

Das Aussetzen des Preises zog aber auch Kritik aus der Branche nach sich. Der Verlag wollte die Zeit nutzen, um „darüber nachzudenken, wie der Henri Nannen Preis in Zeiten tiefgreifender Veränderungen der Medienlandschaft modernisiert und weiterentwickelt werden kann.“ Offenbar ist man nun zu einem Ergebnis für einen zeitgemäßeren Henri Nannen Preis gekommen. Das Konzept dafür will der Verlag im Herbst vorstellen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige