Anzeige

Und noch einer weniger: Daaruum und Mediakraft trennen sich

Beauty Bloggerin Daaruum verlässt Mediakraft.
Beauty Bloggerin Daaruum verlässt Mediakraft.

Le Floid, Simon Unge, ApeCrime, Space Frogs und jetzt auch Daaruum: Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung lief auch der Vertrag zwischen der Beauty Bloggerin und Mediakraft aus – und wird nicht verlängert. Am Donnerstag hatten zuletzt die Space Frogs Kritik an dem Multi-Channel-Netzwerk geäußert.

Anzeige
Anzeige

Nilam „Daaruum“ Farooq war bislang Mediakrafts erfolgreichste Beauty Bloggerin. Doch wie Mediakraft der SZ mitteilte, gehört sie ab dem 01. Juli 2015 nicht mehr zu den Partnern des Netzwerkes: „Der Channel-Partner-Lizenzvertrag zwischen Nilam Farooq und Mediakraft endete zum 30. Juni 2015 im besten Einvernehmen. Über Vertragsdetails haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart“, heißt es in einer Stellungnahme.

Am Mittwoch verkündete bereits Boradmark.de, dass das YouTube-Duo Space Frogs das Netzwerk verlassen habe, weil es sich „in eine Richtung entwickelt, die mit der Einstellung und den Ansichten des YouTuber-Duos nicht vereinbar“ sei.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Sprachlich fällt mir in dieser Meldung eine gewisse Neigung zur Literatur auf: „Kritik an dem Multi-Channel-Netzwerke“. Das „e“ am Ende von „Netzwerke“ klingt nahezu dichterisch. In der Wendung „den Partnern des Netzwerkes“ ist das keine ganz so hochgestochene Sprache, aber immer noch ungewöhnlich.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*