Anzeige

Was hat diese billige Casio Taschenrechner-Uhr, was die Apple Watch nicht hat?

Die Zeit zeigen beide an: Apple Watch (links), Casio CA53W Calculator Watch (rechts)
Die Zeit zeigen beide an: Apple Watch (links), Casio CA53W Calculator Watch (rechts)

Warum für mindestens knapp 400 Euro eine Apple Watch kaufen, wenn es eine Casio Retro Digitaluhr mit Tachenrechner schon für knapp 30 Euro gibt? Bei Amazon USA stellen Rezensenten Vergleiche zwischen der teuren Edel-Smartwatch mit Apfel-Logo und dem billigen 80er-Jahre-Nerd-Wecker an, bei denen die Apple Watch erstaunlich schlecht abschneidet.

Anzeige
Anzeige

Fast 1.000 Rezensionen hat die  Casio Men’s CA53W Calculator Watch bei Amazon USA und eine durchschnittliche Bewertung von viereinhalb Sternen – ein Bomben-Ergebnis. Wie die US-Technik-Website re/code festgehalten hat, stellen dabei einige Käufer Vergleiche zur ungleich teureren Apple Watch an. Kostprobe:

Better than Apple Watch!” wrote reviewer yongjoo, alongside his five-star rating. “This watch has 4 killer apps: Time, Alarm, Stopwatch and Calculator.

Cooler than an Apple Watch. (…) Someone actually asked me if it was an Apple Watch. I said, ‘No, it’s a classic, 80s-era calculator watch.’ They said, ‘That’s even cooler!’ Yeah, it is…

My husband wants an Apple Watch. I think they are stupid and expensive. I told him an Apple Watch is the same as this watch. Surprisingly he liked it. And he wears it. It works really well.

Anzeige

Die Casio Taschenrechner-Uhr ist auch beim deutschen Amazon erhältlich. Auch hier sind die Bewertungen überaus positiv, es fehlen allerdings (noch?) die Vergleiche mit der Apple Watch. Die Casio Uhr ist übrigens jenes Modell, das Michael J. Fox in dem 80er-Jahre-Kultfilm „Zurück in die Zukunft“ getragen hat. Ob die Apple Watch 30 Jahre später auch noch so viele Fans hat, wie die Casio Taschenrechner Uhr?

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich überlege auch schon länger mir die Apple Watch zu kaufen, aber erstmal der Preis ist etwas abschreckend und noch viel schlimmer, ein neues Gadget, dass andauernd aufgeladen werden muss.

    Den Vergleich finde ich übrigens sehr gelungen, eine High-End-Smartwatch mit einer Uhr für unter 50 Euro. Ich habe seit Jahren diese Uhr am Handgelenk und man muss natürlich sagen, ich musste noch nie den Akku aufladen resp. die Batterie tauschen und neben dem wichtigsten, die Uhr anzuzeigen, kann meine sogar noch rechnen: https://de.casio-shop.eu/shop/uhren/stilwelten/retro-uhren/dbc-32-1aes/ Ich musste noch niemals

  2. Definitiv nein. Ganz einfach, weil Apple, wie immer, bereits nach kurzer Zeit den Software-Support einstellen wird, damit die Leute wieder ein neues Produkt kaufen. Die Casio braucht keinen Support und könnte deshalb ewig leben…

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*