Anzeige

Cover der Woche: Kardashian als Mona Lisa, die Wahrheit im Krieg und Bismarck als Held oder Hering

cover-der-woche1.jpg

Kim Kardashian überrascht in dieser Woche gleich doppelt: Zum einen ist sie komplett angezogen auf dem Cover des Stylist zu sehen und zum anderen versucht sie sich in der Pose der geheimnisvollen Mona Lisa. Zumindest letzteres misslingt irgendwie, sieht aber trotzdem spannend aus. Das Magazin des Telegraph macht das Thema "Wahrheit in Kriegszeiten" mit einem sehr verletzten Jungen auf.

Anzeige
Anzeige

Stylist
Stylist
Kim Kardashian kann vieles. Aber nicht geheimnisvoll lächeln. Trotzdem passt ihre Version der Mona Lisa zur Titelfrage.

DIY

DIY
Bei diesem Do-it-Yourself-Magazin geht es nicht ums Basteln. DIY ist ein kostenloses Musik-Magazin, das immer wieder mit wunderbaren Titelbildern auffällt.

Ruch Muzyczny
Ruch Muzyczny
Ebenfalls um Musik geht es bei Ruch Muzyczny. Das Magazin wurde 1945 gegründet und ist damit die älteste Musikzeitschrift in Polen. Allerdings wurde die Redaktion irgendwann dicht gemacht. Im vergangenen Jahr feierte Ruch Muzyczny dann sein Comeback.

Indipendent Magazin

The Independent Magazine
Im weitesten Sinne setzt auch das Magazin des Independent auf Musik. Die Engländer lassen die Puppen tanzen. Genauer. Sie läuten den UK-Wahlkampf mit der passenden Zeile „It’s Showtime!“ ein.

Telegraph Magazine
Telegraph Magazine
Ebenfalls ein beeindruckendes Cover liefert das nächste Magazin einer englischen Tageszeitung. Der Telegraph beschäftigt sich mit der Wahrheit in Kriegszeiten. Diese bleibt jedoch meistens auf der Strecke. Als „Collateral Damage“.

neon

Neon
Neon verbindet diesmal die Themen Mode und Essen. Schon lange nicht mehr wurde eine Nudel mit so viel Hingabe gelutscht.

Anzeige

Schön

Schön
Selten sind die Cover des britischen Mode- und Lifestyle-Magazins wirklich richtig schön. Regelmäßig liefert die Art-Direktion aber tolle Hingucker. So auch diesmal.

brand-eins

Brand eins
Zeile und Titelfoto spielen auf alte Agenten-Romane an. Statt dem „Spion, der aus der kälte kam“, geht es um das Thema Handel und den „Mann, der Amazon schlug“.

Sleek

Sleek
Ebenfalls sehr rot ist diesmal das Sleek-Titelbild. Das Magazin für visuelle Kunst macht seinem Anspruch, zumindest auf der Titelseite, alle Ehre.

vogue

Vouge
In Bonn läuft zur Zeit eine der größten Ausstellungen über Karl Lagerfeld, die es bislang gab. Anstatt eines Museumskataloges produzierte die Vogue einfach ein Sonderheft zur Schau.

cicero
Cicero

Das beste politische Cover kommt in dieser Woche vom Cicero. Dieser Hering-Bismarck ist nun wirklich der optische Hecht im Print-Karpfenteich.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*