Anzeige

Tomorrow Focus AG: Toon Bouten gibt Vorstandsvorsitz 2016 ab

Toon Bouten
Toon Bouten

Toon Bouten, der Vorstandsvorsitzende der Tomorrow Focus AG wird seinen Vertrag, der Ende März 2016 ausläuft nicht verlängern.  Das teilte die AG in einer Adhoc-Mitteilung mit. Bouten hatte den Job erst Anfang 2013 übernommen, als der damalige ToFo CEO Stefan Winners in den Vorstand der Muttergesellschaft Hubert Burda Media wechselte.

Anzeige
Anzeige

Nun wird erneut ein Chef für die ToFo AG gesucht. Erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass die Tomorrow Focus aufgesplittet wird: Das Publishing-Geschäft mit den Medien-Marken Focus Online, Huffington Post, Finanzen 100 und NetMoms wandert unter das Dach der Hubert Burda Media. Auch die Vermarktungs-Einheinheit Tomorrow Focus Media wurde aus der AG herausgelöst, sie soll künftig an den Burda-Vermarkter BCN heranrücken.

Bei der AG bleibt in erster Linie das digitale Transaktionsgeschäft mit den Hauptmarken Elite Partner und HolidayCheck. Von der Beteiligung an dem E-Commerce-Anbieter Zooplus will sich Tomorrow Focus sukzessive komplett trennen. Ob Boutens Abgang mit der Aufsplittung der ToFo AG zusammenhängt, darüber darf spekuliert werden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*