Anzeige
techiteasy

Adieu, blaue Haken: Lesebestätigung unter WhatsApp bald auch für iOS-Nutzer deaktivierbar

WhatsApp.jpg

Ein nerviges Feature von WhatsApp lässt sich in Kürze auch für iOS-Nutzer deaktivieren: die Lesebestätigung. Die Einführung des Tools hatte für Aufruhr unter Nutzern gesorgt. 

Anzeige
Anzeige

#Lesebestätigung wie vorhergesagt für #WhatsApp #iOS endlich verfügbar“, twitterte der WhatsApp-Betatester Ilhan Pektas. In der Android-Version des Messengers lässt sich die Lesebestätigung schon seit längerer Zeit deaktivieren.

Das Feature hatte kurz nach der Einführung enorme Kritik geerntet. Denn damit entfiel die Ausrede “Sorry, hab Deine Nachricht nicht gelesen”. Blaue Haken neben einer Nachricht zeigten an, ob eine Nachricht nur nur versendet worden war, sondern ob das Gegenüber sie auch gelesen hatte.

Wer bislang auf dem iPhone die Lesebestätigung umgehen wollte, musste tricksen. So müssen Sie nach Eingang der Nachricht zuerst WhatsApp öffnen, damit die Nachricht vom WhatsApp-Server heruntergeladen werden kann. Die Nachricht kann dann gelesen werden, falls das Smartphone – ohne den speziellen Chat vorher geöffnet zu haben – in den Flugmodus geschaltet wird.

Dadurch ist die Verbindung zum Dienst unterbrochen. Nach dem Lesen können Sie WhatsApp wieder schließen und den Flugmodus deaktivieren. Damit ist die Alternative ist zweifelsohne umständlich. Der Aufwand sollte aber bei wirklich unliebsamen Nachrichten nicht allzu hoch sein, bis WhatsApp das Problem mit dem Update fixt.

Wann WhatsApp das Update für iOS offiziell zur Verfügung stellt, ist noch unklar.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Gibt es eigentlich noch jemanden, der fehlerfrei schreiben kann bei Meedia? Vielleicht sogar Interpunktion beherrscht? Ist wohl zu viel verlangt.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*