Anzeige

Domian sehnt sich nach Tageslicht: Aus für WDR-Nachttalk

imgo1.jpg

1995 wurde die erste Folge "Domian" ausgestrahlt, seitdem hörte sich der Moderator unzählige, teils überaus skurrile Probleme und Sorgen an. Nach über 20 Jahren beendet Jürgen Domian im Laufe des nächsten Jahres seinen nächtlichen Kult-Talk bei 1Live und im WDR Fernsehen.

Anzeige
Anzeige

Liebesbeziehung mit einer Jukebox, krankhafte Angst vor Clowns oder einfach „nur“ Liebeskummer – bei Jürgen Domian hatten alle Probleme einen Platz. Fast 20 Jahre lang hörte er seinen Anrufern Nachts mit Engelsgeduld zu und seine WDR- beziehungsweise 1Live-Sendung „Domian“ wurde Kult.

Doch nun verkündete der Moderator das Ende des Talks: „20 Jahre Nachtschicht sind nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Ich habe Lust, mal wieder häufiger die Morgensonne zu sehen.“ 1Live-Programmchef Jochen Rausch hat Verständnis für die Entscheidung und kündigte einen „würdigen Abschied“ für Jürgen Domian an.

Anzeige

In der deutschen Ausgabe von Buzzfeed würdigt die Redaktion Jürgen Domian mit einem Best-of der skurrilsten Probleme. Mit dabei: ein Mann, der sich in Hackfleisch suhlt und eine männliche Domina.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*