buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Zu siegessicher: „Birdman“ Michael Keaton musste Dankesrede wegstecken

Michael Keaton
Michael Keaton

Es war nicht gerade die beste Oscar-Verleihung aller Zeiten: Moderator Neil Patrick Harris blieb blass, die Favoriten gewannen, die ganz großen Auftritte blieben aus. Einen Hingucker – wenn auch einen tragikomischen – gab es dann doch noch, der nun als Vine-Video viral ging: Michael Keaton, der mit "Birdman" den Film des Jahres gewann, fühlte sich doch offenbar als Verlierer...

Anzeige
Anzeige

Kann man gewinnen und doch verlieren? Oscar-Preisträger Michael Keaton ging es Sonntagnacht so. Die schwarze Komödie „Birdman“ um den alternden Schauspieler Riggan Thomson, den der inzwischen 64-jährige Ex-“Batman”-Darsteller Keaton großartig verkörpert, räumte gleich vier Auszeichungen der Academy ab – darunter die wichtigste: „Film des Jahres“.

Konnte sich Keaton, der in den vergangenen 15 Jahren kaum noch große Rolle spielen, also entsprechend ausgelassen über dem großen Coup freuen? Nicht so richtig, wie schon die Dankesrede zum Film des Jahres bewies, zu der Keaton nur wenige Worte beisteuerte.

Keaton war gedanklich schon bei der Dankesrede

Angesichts der blendenden Darstellung in „Birdman“ ein überraschend flüchtiger Auftritt, der durch ein Vine-Video nun klarer erscheint. Tatsächlich hoffte Keaton inständig für seine Meister-Leistung auch mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet zu werden – doch der Preis ging bekanntlich an den Briten Eddie Redmayne für die Verkörperung des Astrophysikgenies Stephen Hawking in “The  Theory of Everything“.

Im Moment, als Redmayne als Sieger verkündet wird,  ringt Keaton nicht nur mit der Fassung wie im Vorjahr Favorit Leonardo DiCaprio – er verbringt tatsächlich Sekunden damit, seine Dankesrede irgendwie wieder im Sakko zu verstauen. Man sollt sich seiner Sache bekanntlich nie zu sicher sein…

Anzeige

Und wer den Schaden hat …

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*