Anzeige

WhatsApp-Betrug: Kriminelle locken mit angeblichem Kundenbonus

© Mimikama.at
© Mimikama.at

Nachdem kürzlich eine Spam-Nachricht von "888 Casino" für Wirbel unter deutschen WhatsApp-Nutzern sorgte, ist nun eine neue Betrugsmasche im Umlauf, die einen Kundenbonus des Messengers verspricht.

Anzeige
Anzeige

Wer dahinter steckt, ist unklar. Darauf aufmerksam gemacht hat Mimikama, der Webauftritt der Facebook-Seite „Zuerst denken – dann klicken“. Demnach lassen sich bislang mehrere Nummern identifizieren, von denen die Nachricht kommt. Unklar ist auch, wie die Hintermänner an die Kontakte der Nutzer gelangten.

Betroffenen wird dazu geraten, die Kontaktanfrage mit dem Betreff „Messanger Kundenbonus“ – der Rechtschreibfehler sollte aufhorchen lassen – zu ignorieren. Weil das Benutzerkonto von WhatsApp mit der Telefonnummer des Nutzers verknüpft ist, lässt sich ein Account nicht ohne weiteres sperren und neu anlegen. Allerdings empfiehlt es sich, in den Einstellungen unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ > „Blockiert“ den betreffenden Kontakt zu blockieren.

Anzeige

Auch wenn die Facebook-Tochter weiter an der Sicherheit des Messengers feilt und die Telefonie-Funktion kurz vor der Veröffentlichung steht, trüben derlei Aktionen das Bild vom Marktführer der Messenger. Erst kürzlich kursierte unter WhatsApp-Nutzern eine vergleichbare Betrugsnachricht von 888 Casino.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*