Anzeige

Dschungelcamp: RTL muss sich mit 21,1 Mio. „IBES“-Videoabrufen zufriedengeben

Dschungelcamp 2016: Die ersten Kandidaten stehen fest
Dschungelcamp 2016: Die ersten Kandidaten stehen fest

Herausragend, aber nicht rekordträchtig: 21,1 Millionen Videoabrufe über die Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland hat "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ in diesem Jahr erreicht. Das reicht allerdings nur für den drittbesten Wert aller Staffeln im Web.

Anzeige
Anzeige

Im Vorjahr erreichten die „IBES“-Videos im Netz noch 27,4 Millionen Abrufe, 2013 waren es 21,9 Millionen. 47 Prozent der Video-Klicks gingen auf das Konto von RTL Now. Auch in den Social Networks sorgte die neunte Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ für viel Gesprächsstoff, können aber ebenfalls nicht an die Rekordstaffel im Jahr 2014 anschließen: Über zwei Millionen Interaktionen in Form von Kommentaren, Likes, Shares und Tweets entfielen auf „IBES“, 2,6 Millionen waren es noch im Vorjahr. Für die meisten Interaktionen sorgte der Post „Walter ist raus“ am 28. Januar, der damit sogar vor dem Post „Maren ist Dschungelkönigin“ lag.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*