Anzeige

Dschungel-Check: Maren, die Frau mit dem Magen aus Stahl

Bildschirmfoto-2015-01-28-um-00.16.56.png

Camp Valium nimmt kurz vor Schluss noch einmal Fahrt auf. Bei der Mega-Ekel-Prüfung mit Fischaugen, Schweine-Anussen und Kroko-Penis schlug die große Stunde von Maren Gilzer, der Frau mit dem Stahlmagen! Rausgewählt wurde Rebecca Siemoneit-Barum.

Anzeige
Anzeige

Wie war die Prüfung?

Es gab australischen Fernfahrerteller auf dem „Rasthof Würgenich“. Die Horror-Fressprüfung für Zwei vor dem Finale mit Maren Gilzer und Jörn Schlönvoigt. Einmal mehr zeigt sich im Camp, dass Frauen härter sind. Fressmaschine Maren Gilzer haut in Rekordzeit sechs Schweine-Anusse und zwei Fischaugen weg, wo Weichei Jörg nur leise würgt. Ekel satt und eine überragende Maren im Melanie-Müller-Alles-Schluck-Modus – das ist der Stoff, aus dem Dschungelköniginnen gemacht werden. Altes Dschungel-Gesetz: Wer frisst, gwinnt.

Schatzsuche anyone?

Walter und Tanja müssen eine Wasseruhr in einer Höhle am Laufen halten, ohne dass andere Camp-Bewohner etwas davon mitbekommen. Dazu läuft „Twin Peaks“-Musik. Sie schaffen es und gewinnen Schokokuchen.

Bester Kandidaten-Spruch?

Jörn: „Hat ein bisschen wie Hoden geschmeckt.“

Maren: „Woher weißt Du, wie Hoden schmecken?“

Bester Moderatoren-Spruch?

Sonja Zietlow an Jörn: „Sobald Du Dir den Penis in den Mund steckst, läuft Deine Zeit.“

Wichtigste Szene zum Mitreden?

Die Dschungelprüfung mit Fressmaschine Maren.

Peinlichster Moment?

Walter faselt davon, dass er „Wetten dass..?“ angeboten bekam und „Wer wird Millionär?“ übernehmen will.

Anzeige

Dümmste Kandidaten-Idee?

Aurelius: „Ich dachte, es gibt ein Preisgeld. Auch mein Management, wir dachten das alle.“

Wer muss raus?

Rebecca Siemoneit-Barum, bzw. wie Walter sagen würde: „Bettina“.

Wer war sein Geld nicht wert?

Aurelius, der zahme Light-Wolf. Schluffi Jörn, der aus unerfindlichen Gründen immer noch drin ist.

Der #ibes-Tweet(s) des Tages

Der MEEDIA-Liebling des Tages

Fress-Maschine Maren empfiehlt sich mit Nachdruck als Dschungelqueen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Wie Arm und Wiederwärtig wird es noch ? Das ist die vielbeschworene Leitkultur ?Wer ist stolz Deutscher zu sein ? Würg

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*