Anzeige

Neue Charlie Hebdo-Ausgabe ausverkauft, Auflage auf fünf Millionen erhöht

Das aktuelle Cover von Charlie Hebdo zeigt einen weinenden Mohammed und ist die Antwort auf das blutige Attentat auf die Redaktion der französischen Satirezeitung am 7. Januar 2015.
Das aktuelle Cover von Charlie Hebdo zeigt einen weinenden Mohammed und ist die Antwort auf das blutige Attentat auf die Redaktion der französischen Satirezeitung am 7. Januar 2015.

Die aktuelle Charlie Hebdo-Ausgabe war kaum gedruckt, da war sie schon ausverkauft. Französische Händler führten bereits im Vorfeld Reservierungslisten, jetzt warten sie auf Nachschub. Die Auflage soll nach laut Vertrieb MLP von drei auf fünf Millionen steigen.

Anzeige
Anzeige

Die Redaktion der französischen Satirezeitung hatte sich gerüstet, statt wie üblich 60.000 wollte man als Reaktion auf den Anschlag vor einer Woche drei Millionen Exemplare der neuen Ausgabe drucken – Charlie Hebdo wollte zeigen, dass man sich auch von Terror nicht unterkriegen lässt.

charlie-hebdo2

Am Mittwochmorgen startete in Frankreich der Verkauf der Hefte und musste binnen weniger Stunden eingestellt werden: An den Zeitungskiosken hingen bisweilen nur Zettel mit Texten wie „nicht mehr auf Lager“ oder „mehr Charlie Hebdo gibt es ab Donnerstag.“ Bereits früh morgens hatten sich allerorts Warteschlangen gebildet, laut der Presse-Handelsvereinigung UNDP war die neue Ausgabe in allen 27.000 Zeitungsläden Frankreichs bereits am Morgen ausverkauft.

Anzeige

Wegen des hohen Andrangs, gab der Vertrieb MLP nun bekannt, die Auflage von drei auf fünf Millionen zu erhöhen. 

Das Cover zeigt einen weinenden Mohammed, der ein Schild und er Hand hält mit den Worten „Je suis Charlie“. Über dem Bild steht der Text: „Alles ist vergeben.“ Es soll zudem in mehrere Sprachen übersetzt in 25 Ländern erscheinen. Informationen darüber, ob eine deutsche Ausgabe geplant ist, gibt es nicht. In Deutschland muss man sich auch noch gedulden: hier startet der Verkauf erst am Samstag. Dafür gibt es die französische Ausgabe bereits onlineoder, für den aktuellen Höchstpreis von 650 Euro auf Ebay.

Unterdessen hat sich das Terrornetzwerk Al-Qaida Yemen in einem Video zu dem Anschlag bekannt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige