Anzeige

Jörg Fiene wird Leiter des dpa-Landesbüros in Frankfurt/Main

Wird am 1. April neuer dpa-Landesbüroleiter in Frankfurt/Main: Jörg Fiene
Wird am 1. April neuer dpa-Landesbüroleiter in Frankfurt/Main: Jörg Fiene

Neuer dpa-Chef in Frankfurt/Main: Am 1. April übernimmt Jörg Fiene die Büroleitung in der Metropole und verantwortet damit die dpa-Redaktionsteams in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Fiene kommt von der Braunschweiger Zeitung.

Anzeige
Anzeige

Der 43-Jährige folgt Martin Oversohl, der Anfang 2015 nach Nordrhein-Westfalen wechselt, um dort das dpa-Landesbüro in Düsseldorf zu übernehmen. Zum Hintergrund: Die dpa steuert ihre regionale Berichterstattung von sieben Regiodesks aus. Standorte neben Frankfurt/Main und Düsseldorf sind Berlin, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart.

„Jörg Fiene hat bei der ‚Braunschweiger Zeitung‘ seit seinem Volontariat (1990 bis 1992) verschiedene Stationen durchlaufen, zunächst als Lokal- und Sportredakteur. Seit dem Jahr 2003 übernahm er Leitungsaufgaben, darunter die Leitung der Lokalredaktion Braunschweig. Auch als Leiter Kommunikation und Marketing des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in den Jahren 2011/12 sammelte er Führungserfahrung“, so die dpa.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*