Anzeige

Fehlstart für Wayne Carpendales „Nur die Liebe zählt“, starkes „Sing meinen Song“-„Weihnachtskonzert“

Wayne Carpendale in „Nur die Liebe zählt“
Wayne Carpendale in "Nur die Liebe zählt"

Unschöne Premiere für die Neuauflage der Sat.1-Show "Nur die Liebe zählt". Nur 2,05 Mio. sahen sie um 20.15 Uhr - die Marktanteile lagen in allen relevanten Zuschauergruppen unter dem Sat.1-Normalniveau. Freuen kann sich hingegen Vox über das "Sing meinen Song"-"Weihnachtskonzert", den Tagessieg holte sich das Staffel-Finale von "Mord mit Aussicht".

Anzeige
Anzeige

Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Dienstag wissen müssen:

1. „Nur die Liebe zählt“ bei Jung und Alt unter dem Soll

2,05 Mio. sahen insgesamt Wayne Carpendales „Nur die Liebe zählt“ – ein blasser Marktanteil von 6,8% und nur der 27. Platz in den Tages-Charts. Aber auch in den jüngeren Zielgruppen lief für die Sat.1-Show wenig zusammen. So entsprachen 860.000 14- bis 49-Jährige nur 7,8%, 1,26 Mio. 14- bis 59-Jährige 7,5%. Das sind eindeutig zu geringe Marktanteile für die Premiere eines solchen Formates. In den Tages-Charts der beiden jungen Zielgruppen gab es die Plätze 19 und 21, noch hinter Vox.

2. Vox punktet mit „Sing meinen Song“-„Weihnachtskonzert“

Bei Vox haben die umstrittenen politischen Auftritte von Xavier Naidoo seiner Show „Sing meinen Song“ offenbar kaum geschadet. 1,85 Mio. sahen das „Weihnachtskonzert“ der Reihe. Bei den 14- bis 59-Jährigen entsprachen 1,39 Mio. tollen 8,6%, bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 1,02 Mio. für starke 9,6%. Die Tages-Charts-Ränge 13 und 12 sind ein schöner Erfolg für das „Weihnachtskonzert“. RTL II erreichte mit „Zuhause im Glück“ und 580.000 14- bis 49-Jährigen unterdessen nur ernüchternde 5,2%, kabel eins kam mit „Party, Protz und Pleiten – die 90er“ auf identische, unbefriedigende Werte von 580.000 und 5,2%.

3. Stärkste „Mord mit Aussicht“-Staffel geht mit 6,75 Mio. Zuschauern zu Ende

Anzeige

Auch die vorerst letzte Folge der tollen ARD-Serie „Mord mit Aussicht“ holte wieder Top-Quoten. 6,75 Mio. bescherten ihr den Tagessieg und stolze 21,4%, die Staffel war damit die bisher erfolgreichste der Serie. Auch bei den 14- bis 59-Jährigen gab es mit 2,84 Mio. und 16,3% Platz 1 des Dienstags-Rankings, bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 1,43 Mio. und 12,6% für Platz 4. Doch zurück zum Gesamtpublikum: „In aller Freundschaft“ knackte mit 6,12 Mio. Sehern und 19,7% ebenfalls die 6-Mio.-Marke, das ZDF ging mit seinem „großen Test zum Fest“ und Werten von 2,43 Mio. und 7,7% hingegen weitgehend unter.

4. RTLs „Bones“ ordentlich, ProSiebens Comedy blass

Den Sieg bei den 14- bis 49-Jährigen holte sich am Dienstag nicht „Mord mit Aussicht“, sondern die RTL-Serie „Bones“. 1,61 Mio. und 1,59 Mio. junge Zuschauer entschieden sich für die Serie – ordentliche Marktanteile von 14,6% und 14,1%. „CSI: Vegas“ fiel danach auf mittelmäßige 13,1% und 13,2%. Bei den 14- bis 59-Jährigen erzielte „Bones“ mit 2,31 Mio. und 2,39 Mio. Sehern 13,6% und 14,1%, belegt damit die Ränge 2 und 3. Nicht sonderlich gut verlief der Abend für ProSieben. So erreichte „Two and a half Men“ bei den 14- bis 49-Jährigen ab 20.15 Uhr immerhin noch halbwegs solide 10,6% und 11,1%, „2 Broke Girls“ fiel danach aber auf schwache 8,7% und 8,6% und auch „Die TV total Pokerstars.de-Nacht“ war mit 510.000 jungen Zuschauern und 10,0% kein Erfolg.

5. Sky holt mit englischer Woche Millionenpublikum, sixx mit „Grey’s Anatomy“ bis zu 5,3%

Tolle Quoten sicherte sich am Dienstag auch Sky. Der Grund: die englische Woche der Fußball-Bundesliga. 1,24 Mio. Fans sahen die Übertragungen ab 20 Uhr – ein stolzer Marktanteil von 4,0%. Bei den kleineren Free-TV-Sendern schafften auch einige den Sprung über die Mio.-Marke. So erreichte der Münsteraner „Tatort: Hinkebein“ im SWR Fernsehen 1,74 Mio. Krimifans (grandiose 5,6%), das NDR-Magazin „Visite“ schalteten um 20.15 Uhr 1,05 Mio. (3,4%) ein. Bei den 14- bis 49-Jährigen ist noch die sixx-Ausstrahlung von „Grey’s Anatomy“ erwähnenswert: Ab 20.15 Uhr erreichten fünf Folgen 200.000 bis 350.000 junge Zuschauer und Marktanteile von tollen 2,9% bis zu herausragenden 5,3%.

Hier finden Sie bei MEEDIA täglich die Top 20 des Gesamtpublikums, der 14- bis 49-Jährigen und der 14- bis 59-Jährigen. Eine Liste aller Quoten-Analysen der Vergangenheit lesen Sie immer an dieser Stelle.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*