Anzeige

Cover der Woche: mit einer Gummipuppe, dem Sensenmann und dem „Ende eines Scheißjahrs“

cover1.jpg

Die ganze Welt summte das halbe Jahr lang „Happy“ von Pharrell Williams. Der Spex ging das offenbar gehörig auf den Zeiger. Wut sorgt allerdings so manches Mal auch für besonders tolle Titelseiten. Dem könnte wohl auch The European zustimmen. Sonderlich niveauvoll bebilderten die Berliner nicht gerade ihr neues Frauenbild. Klasse ist das Cover trotzdem.

Anzeige
Anzeige

10354083_10152567745816794_645160017413921238_n
The European
„Ohhhhh Nein!“: Die Berliner wissen, was auf Titelseiten so richtig gut geht. Nach dem auf der vergangenen Ausgabe Hitler zu sehen war, ist es jetzt eine Gummipuppe. Die Story dreht sich übrigens um „das neue alte Frauenbild“.

Spex-1
Spex
„Alle happy?“, fragt die Redaktion der Spex. Wohl kaum. Nach ihrer Meinung geht „ein Scheißjahr zu Ende“. Die dazugehörige Titelseite ist jedoch alles andere als scheiße.

Bloomberg Businessweek-1
Bloomberg Businessweek
Passend zur Titelgeschichte über Chinas nationalen Tabak-Konzern fotografiert die Bloomberg Businessweek den Inhalt eines Aschenbechers. Ganz einfach und ganz toll.

STylist-2
Stylist
Ständig müssen wir an dieser Stelle auf die Cover der französischen Lifestyle-Zeitung hinweisen. Die Titelseiten sind aber auch zum reinbeißen gut.

Icon
Icon
Das Magazin von El Pais bringt eine Story über Willem Dafoe. Es scheint fast unmöglich, den Charakterschauspieler schlecht zu fotografieren.

Anzeige

The Nation
The Nation
Folter und Polizeigewalt: In kaum einen Land wird politisch derzeit so hart diskutiert, wie in den USA. Das wirkt sich allerdings höchst positiv auf die Qualität der politischen Cover aus. Ein gutes Beispiel dafür liefert The Nation.

Time-1-1
Time
Mit dem Time-Magazin liefert ein weiteres US-Magazin ein hartes, aber sehr gutes politisches Cover.

Oxford
Oxford America
Zu den heftigen politischen Titelseiten bietet Oxford fast schon den Heile-Welt-Gegenbeweis. Das Magazin beschäftigt sich überwiegend mit der Country-Kultur in Texas.

ballesterer
Ballesterer
Er war einer der besten Verteidiger der 80er-Jahre. Ballesterer liegt diesmal mit einer wunderbaren Hommage an Bruno Pezzey am Kiosk.

zeit-mag
Zeit Magazin
Zum Ende dieser Kolumne noch der Abschied der Woche. Das Zeit Magazin sagt auf seine Weise „Servus“ zu „Wetten, dass..?“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*