Anzeige

„Weihnachtsfrieden“ mit Sainsbury’s: Einkaufskette erinnert an Waffenstillstand im Ersten Weltkrieg

Sainsburys-OFFICIAL-Christmas.jpg

Am 24. Dezember 1914 kam es mitten im Ersten Weltkrieg zu einem spontanen Waffenstillstand zwischen den Deutschen und den Briten – der unter dem Namen "Weihnachtsfrieden" in die Geschichte einging. In ihrem aktuellen TV-Spot "Christmas is for Sharing" erinnert die britische Supermarktkette Sainsbury's an dieses Ereignis.

Anzeige
Anzeige

Es ist Heiligabend im Jahr 1914. An der Westfront des Ersten Weltkrieges singen deutsche und britische Soldaten unabhängig voneinander „Stille Nacht, heilige Nacht“ beziehungsweise „Silent Night“. Kurz darauf rufen sie einen spontanen Waffenstillstand aus und feiern Weihnachten miteinander – bis die entfernten Sirenen sie zurück in die Realität holen. Die Botschaft: „Christmas is for Sharing“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*