Anzeige

Weg mit Praline.de und Coupe.de – Bauer verkauft Schmuddel-Seiten an den Enkel von Beate Uhse

praline.de-coupe.de_.jpg

Bauer Media zieht sich laut einem Bericht der Werbe-Fachzeitschrift Kontakter aus dem Geschäft mit Erotik-Schmuddelseiten im Internet zurück. Bauer habe die Online-Angebote wie Praline.de und Coupe.de an die Schweizer Aximus AG verkauft, die von Philipp Rotermund geleitet wird, dem Enkel von Erotik-Ikone Beate Uhse.

Anzeige
Anzeige

Die verstorbene Beate Uhse revolutionierte den Versandhandel mit Erotik-Produkten in Deutschland. Bauer hat lange Jahre hohe Gewinne mit Erotik-Titeln eingefahren. Nun trennt sich der Verlag von den Schmuddel-Seiten komplett zum 1. November, wie der Kontakter berichtet. Dabei habe Bauer keinen direkten Verkaufspreis erhalten, sondern bekomme von der Aximus AG nun monatliche Lizenzgebühren.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*