buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

„Wir sind doch nicht im Kindergarten!“: ZDF Morgenmagazin blamiert sich mit Braunhemd-Entschuldigung

MoMa-zdf.jpg

Buzzer Jetzt fehlt nur noch die Entschuldigung für die Entschuldigung. Im gestrigen ZDF-Morgenmagazin ging es unter anderem um die Hooligan- und Skinhead-Demo von Köln. Dazu trug Moderator Jochen Breyer ein olivgrünes Hemd. Dumm nur, dass das Oberhemd auf dem Bildschirm braun wirkte. Ein Fauxpas, der eigentlich in die Kategorie "Blöd gelaufen" gehört. Doch nicht so beim ZDF. Sofort sah sich der Sender zu einer Entschuldigung bei Facebook genötigt. Die Nutzer machen sich darüber lustig.

Werbeanzeige

Bei Facebook schrieb der Sender: „Aufgrund einiger Zuschauer-Hinweise zur Kleidungswahl unseres Moderators Jochen Breyer möchten wir kurz aufklären, dass sein olivgrünes Hemd auf dem Bildschirm tatsächlich braun wirkte, dies aber von Jochen Breyer natürlich keinesfalls beabsichtigt war. Wir entschuldigen uns für den entstandenen Eindruck.“

Bereits die erste Reaktion gab den Ton für die folgenden Kommentare vor: „Die Entschuldigung genügt nicht. Das Hemd ist die größte Beleidigung seit der Nazizeit. Der Moderator ist freizustellen, der Hemdenhersteller ist zu schließen und die Fernsehgebühren sind an Israel zu überweisen. Ich bin empört.“

Andere Nutzer fragten besorgt, „ob der Verfassungsschutz schon informiert sei“ oder ob Indiana Jones noch gesendet werden darf, weil ja auch Harrison Ford in den Filmen gerne braune Hemden und Lederjacken trägt.

Am besten fasst dieses Posting den gesamten Fall zusammen: „Liebes ZDF Morgenmagazin, ich liebe Eure Sendung….. aber dieses Statement ist doch nicht Euer Ernst. Löscht das bitte, Ihr macht Euch lächerlich…..wir sind doch nicht im Kindergarten!“

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Alle Kommentare

  1. Das ist wirklich eine Lappalie. Es gibt wichtigere Themen mit Nazi-Bezug für die sich das ZDF entschuldigen sollte: Z.B. für die Berichterstattung im Ukraine-Konflikt.

    1. Die Person die ein braunes Hemd gesehen hat, sollte mal die Farbe am Fernseher besser einstellen, denn bei mir was es Olivgrün zusehen. Auch wenn es braun wäre, warum darf man diese Farbe nicht zeigen, wir leben nicht mehr im 2. Weltkrieg. Die Pfadfinder Bekleidung ist auch meistens braun und da sagt auch keiner etwas. Wenn das ZDF die Abzeichen zeigt, was da Leute benutzen, was so aussieht wie ein Nazizeichen im Ukraine-Konflikt, ist es gut, das wir es ersehen, wie dumm diese Menschen sind, das sie nicht begreifen, das man keine Kriege mehr führen sollte, egal in welchem Land und das diese Menschen nichts gelernt haben in der Welt. Das ZDF zeigt die Wahrheit und ist gegen Krieg und ist gegen Nazis. Dass Leute nur auffallen wollen mit verrückter Meldung, sieht man, die Leute haben Langeweile und möchten irgendwo die Frust ablassen, wenn sie wohl andere Probleme haben. Aber auf einer Seite ist es wieder gut, das Leute Fernsehen schauen, auch etwas drauf hinweisen, sollte man sich nicht entschuldigen, wozu auch. Aber weiterhin tolles Programm beim Morgenmagazin.

  2. Habe gleich meinen Kleiderschrank gefilzt und, oh Schreck, einen braunen Rock gefunden. Wurde natürlich sofort politisch korrekt entsorgt. Und … Entschuldigung, in der Garderobe befanden sich noch braune Halbschuhe mit braunen Schnürbändern!! Schnell in den Kleidersack und bei Anbruch der Dämmerung aus dem Haus schmugeln.

    1. Ich hoffe doch, dass du Kleidung nicht einfach so in eine Mülltonne wirfst? Nachher wird die noch von irgendjemanden wieder da raus geholt. Am besten ist es, wenn du alles „Stil-gerecht“ verbrennst! 😉

  3. Jaja…der Vorauseilende Gehorsam und seine ihm eigene Dynamik,lol

    Aaaachtung…Blonde Menschen in den Untergrund,lol

  4. war heute im Wald: da wimmelt es nur so von nationalsozialistischem Herbstlaub.
    Aber die Waldtiere haben einen ,,runden Tisch“ einberufen und Lichterketten beschlossen

      1. Schlimm, dieses BRAUNE Pack überall im Wald und auf der Flur! Hinterlassen nur Scheiss‘ …

  5. Besser wäre es Deutschland soll die Farbe Braun aus dem Duden streichen und überhaupt die Farbe Braus verbieten. Braunes Hemd, Braune Socken Braune Schuhe, Braune Autos usw. Mir kommt es vor als hätten manche Menschen nicht mehr alle Latten am Zaun, ja vielleicht nicht alle Tassen im Schrank.

    1. Wär ich dabei, aber nur wenn auch die Farbbestandteile von braun verboten werden (rot + grün) nebst zuordenbarer Parteien.

    1. Ne die sind keine Nazis, aber ich da ich auschlieslich HugoBoss Anzüge trage. HugoBoss hat ja das Design der SS und Whermachts Uniform erstellt..
      Naja bei all den schlimmen Sachen die unsere Großväter damals getan habe, sahen sie wenigst gut bei aus

  6. Bitte nur noch farblich unverfängliche Kleidung, Gegenstände, Autos etc.zulassen! Huch, bleibt fast nix mehr übrig! Was machen wir mit unseren Stoffwechselprodukten und was passiert mit den Bewohnern des südlich von Europa gelegenen Kontinents? Wo soll dieser degoutante Mix aus Schwachsinn, Unterwürfigkeit und vorauseilendem Gehorsam noch hinführen? Ich hätte schon diese absurde Posse niemals für möglich gehalten! Unser Land steht vor Riesenproblemen historischen Ausmaßes (Flüchlings- und Asylproblematik, demografische Entwicklung mit Pflegenotstand und beginnender Verödung ländlicher Regionen, Fachkräftemangel einerseits und Arbeitslosigkeit andererseits etc.) und dann setzt das ZDF mit dieser Entschuldigung dem Kaspertheater auch noch die Krone auf! Ich habe tatsächlich Angst, wohin das alles noch führen wird!? Ich werde das wahrscheinlich und glücklicherweise nicht mehr miterleben, wenn uns unser Land um die Ohren fliegt, die hierfür zuständigen Politiker und Entscheidungsträger wohl leider auch nicht! Unseren Kindern und nachfolgenden Generationen wünsche ich aber von Herzen alles Gute!!

    1. bitte nicht alles so schwarzmalen! die BRD-Regierung hat alles im Griff und verspricht, alle Probleme dieses Landes einfach durch vermehrte Zuwanderung, also Austausch der Deutschen gegen Migranten, zu lösen. 2013 kamen so 1,6 Millionen Problemlöser ins Land, netto wurden so 600.000 Deutsche gegen Problemlöser ausgetauscht, also rund 1% der 62 Mio Restdeutschen im Land.

      Als im April 2014 die Zahlen der Zuwanderung (de facto Bevölkerungsaustausch) aus 2013 vom satirischen Bundesamt (www.destatis.de) veröffentlicht wurden (1,25 Mio Zuwanderer über die Grenze, über 300.000 Kinder von Zuwanderern, also knapp 1,6 Mio Zuwanderer in einem Jahr! Zugleich starben 800.000 Deutsche, 100.000 Deutsche (netto) wanderten aus), da riefen BRD-Präsi und BRD-Kanzlette nach noch mehr Zuwanderung, weil dieser Bevölkerungsaustausch die Zukunft des
      deutschen Volkes sichere.

      Also bitte bitte bitte nicht alles so schwarz sehen.
      Die BRD-Regierung verspricht: je weniger Deutsche, desto weniger Probleme!
      Es müssen nur noch ein paar Millionen Deutsche verschwinden und durch Zuwanderer ersetzt werden, dann sind die Probleme der Deutschen endlich gelöst.

      Wird alles gut! Sagt die BRD-Regierung.

  7. Die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun … irgendwann ist auch mal gut ey … müssen wir uns auch die Haare färben wenn wir blond sind …

  8. Meine tochter hat braune stiefel … ich wusste immer grundschulkinder sind ganz besonders schlimm… 😉 😉

  9. Diese Entschuldigung des ZDF ist nicht nur zutiefst albern, sie ist auch Wasser auf die Mühlen echter Neonazis. Die werden natürlich durch alles gestärkt, was hierzulande an so abstoßend devoten, kriecherischen Ergebenheitsbekundungen – besonders auch von den Spitzen der Politik – abgeliefert wird.
    Ich frage mich da nur immer: Weshalb kapieren diese Schwätzer das nicht???

  10. Mein Gott wenn ichheut zu Tage an meinen Anziehsachen veriveziert werde trau ich mir garnicht mehr meinen braunen Schlafanzug an zu ziehen.

  11. Hoffentlich findet unsere Regierung nicht heraus, daß die Soldaten der Wehrmacht im Rußlandfeldzug Unterhosen getragen haben – wir müssten sonst in Zukunft alle mit nacktem Arsch durch die Gegend laufen…

  12. Die SS hatte deutsche Schäferhunde, welche vorwiegend braun sind.
    Unsere Polizei sollten nun sofort umstellen auf weisse Pudel!

    Alle Hundehalter sind aufgefordert, ihre Tiere umzufärben oder einzuschläfern, sofern sie nicht die richtige Farbe haben!

    So, schnell in die Drogerie, ich muss mir die Haare färben, damit ich wieder politisch korrekt ausschau..

    Wir leben in einem Irrenhaus!

  13. Ich warte auf eine Entschuldigung von EZB-Cef, Draghi, der mit seinem neuen 10-€- Schein (Braungeld) die EU gerade noch einmal mit frischer, „brauner Soße“ übergießt.

  14. Auf dem Gelände des ZDF-Sendezentrum in Mainz-Lerchenberg liegt braunes Laub von den Bäumen. Das geht so nicht. Einsammeln und eine anständige Entschuldigung in einem Spezial dazu.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige