Anzeige

Mr. „Lousy Pennies“ Karsten Lohmeyer heuert bei Telekom-Agentur The Digitale an

Mr. „Lousy Pennies“: Karsten Lohmeyer
Mr. "Lousy Pennies": Karsten Lohmeyer

Hier gibts hoffentlich mehr als ein paar lousy Pennies: Karsten Lohmeyer, Macher des Blogs "Lousy Pennies" (das sich mit Finanzierung von digitalem Journalismus beschäftigt) wird Editorial Director bei der Content-Marketing-Agentur The Digitale, einer Telekom-Tochter mit Sitz in München.

Anzeige
Anzeige

Außer Lohmeyer sitzen bei The Digitale Peider Bach und Pascal Damm als Geschäftsführer im Cockpit. Bach war lange Jahre Geschäftsführer des Entertainment Media Verlags, der zwischenzeitlich zu Gruner + Jahr gehörte.

Lohmeyer war bislang neben der Bloggerei Mitinhaber und Chefredakteur des Corporate Publishing Dienstleisters Hagen+Pollmeier in München und Hamburg. Zu deren Kunden zählen u.a. die Ergo Versicherungsgruppe, die Deutsche Messe AG und Moët & Chandon. Die unternehmerische Beteiligung behält er trotz des neuen Jobs. Auch das Blog „Lousy Pennies“ soll es weiterhin geben. Weitere Stationen Lohmeyers waren Chip, Gong, Serviceplan, Young, Tomorrow . Als Autor arbeitete er u.a. für die Financial Times Deutschland, Max, Playboy und CIO. In München arbeitete er für Focus und Focus TV sowie die Abendzeitung. Als Co-Autor und Ghostwriter hat er mehrere Bücher veröffentlicht – zuletzt das E-Book „Google ist mein Verleger“. Lohmeyer ist außerdem Dozent an der Deutschen Journalistenschule, der Universität Passau und der Ludwig Maximilians Universität München. Kürzlich erhielt er von der Fachhochschule Wien den Lehrauftrag „The Future of Journalism“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*