Anzeige

Cover der Woche: Best of Print mit Karl Lagerfeld, Hape Kerkeling und Cara Delevingne

Cover1.jpg

Karl Lagerfeld kann doch Cover. Während seine eigene Zeitung The Karl Daily eher unauffällig daherkam, gelang ihm mit seinem Cover-Foto für Numéro eine spektakuläre Titelseite. Weitere optische Leckerbissen kommen in dieser Woche von Stay Wild, der Vice unter den Outdoor-Magazinen und dem belgischen Radmagazin Bahamontes.

Anzeige
Anzeige

01Stern
stern
Es ist bei weitem nicht das stärkste stern-Cover des Jahres. Trotzdem ist es in dieser Liste. Warum? Weil es in dieser Woche keine Magazin-Story gab, die einen solchen Widerhall in anderen Medien fand, wie die Titelgeschichte des aktuellen stern.

Bahamontes
Bahamontes
Das belgische Radmagazin setzt voll auf einen traurigen Frank Vandenbroucke. Der Rad-Profi hatte 2009 Selbstmord begangen.

Stay Wild
Stay Wild
Stay Wild ist so etwas wie die Vice für Abenteuer-Freunde. Das Magazin kommt vierteljährlich und liegt in coolen Outdoor-Läden aus.

TheGuardianGuide
Guardian Guide
Das Magazin des Guardian macht dem mit wunderbaren Agenten-Thriller von Anton Corbijn („A Most Wanted Man“) und einer der letzten Rollen von Philip Seymour-Hoffman auf.

Anzeige

IL
IL
Die italienische Fashion-Zeitschrift setzt auf ein klassisches Lifestyle-Cover. Dazu nehme man eine hübsche Frau (in diesem Fall Cara Delevingne) und eine interessante Typo. Fertig ist die Top-Titelseite.

Numero
Numéro
Nur auf den ersten Blick biete dieses Cover originalen 60er-Chick. Tatsächlich fotografierte Karl Lagerfeld die Titelseite.

Wire
Wire
Der Schlüssel zu dieser wunderbaren Titelseite ist natürlich der Schlüssel, den Robert Fripp in der Hand hält. Titelheld Fripp ist Gitarrist von „The King Crimson“ und Wire eines der besten englischen Musik-Magazine.

TheFashionBook
The Fashion Book
So muss ein Mode-Cover sein: Bunt, wild und voller Kreativität.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Christian Krug kann nicht für ein Heft Verantwortung zeigen, was bereits vor Amtsantritt gedruckt wurde. Das Impressum weißt Andreas Petzold als kommissarischen Chefredakteur aus.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*