Anzeige

„Engagement Ads“: Google präsentiert neue mobile Werbeformate

„Engagement Ad“ und „TrueView Ad“: neue mobile Werbeformen von Google
"Engagement Ad" und "TrueView Ad": neue mobile Werbeformen von Google

Die Nutzerzahlen im mobilen Web steigen unaufhörlich, doch die Werbeumsätze halten nicht mit. Ein Grund: die unattraktiven Werbeformen. Google präsentiert nun neue Ideen für Smartphone-Anzeigen, die man über seine Werbenetzwerke anbieten möchte.

Anzeige
Anzeige

Interessant sind dabei vor allem das „Engagement Ads“, bei denen unter dem Anzeigenmotiv Links zu Videos, Bilder, Websites oder einem Google-Maps-Kartenausschnitt verlinkt werden können. „TrueView Ads“ tauschen innerhalb von Apps auf, die „Anchor Ads“ bleiben immer unten auf dem Smartphone, auch wenn der Nutzer herunter scrollt. Zur Verfügung stehen die neuen Werbeformaten in den kommenden Monaten.

Neu sind auch ein paar Tools, die Google seinen Kunden zur Verfügung stellt: Ein auto-resizing-tool, um Bilder für mobile Anzeigen umzuwandeln und ein Flash-zu-HTML-Umwandlungs-Tool. Weitere Details hat Google in seinem „Inside AdWords“-Blog zusammen gestellt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*