Anzeige

Sky-Aktionäre aufgepasst: Anteile können jetzt zu 6,75 Euro angedient werden

Sky.jpg

Wie angekündigt können Aktionäre der Sky Deutschland AG nun ihre Anteile der BSkyB zum Kauf anbieten. Der deutsche Pay-TV-Sender geht unter das Dach der britischen Sky Broadcasting Group von Rupert Murdoch. BSkyB, ohnehin Mehrheitseigner, bietet 6,75 Euro pro Aktie, also nur den aktuellen Börsenwert.

Anzeige
Anzeige

Warum nur das Angebot zum Marktpreis? BSkyB geht davon aus, dass auch mit dem Besitz von 57,4 Prozent der Aktien genug Spielraum besteht, den Bezahlsender unter dem eigenen Dach mit der beschlossenen Strategie weiterzuführen. Darum besteht kein Anlass, den aktuell ohnehin mit dem Kurs zufriedenen Aktionären ein besseres Angebot zu machen. Der Tiefststand der Aktie lag in den vergangenen zwölf Monaten bei 5,76 Euro.

BSkyB übernimmt nicht nur die Mehrheit an Sky Deutschland, sondern auch Sky Italia. es entsteht somit die größte europäische Pay-TV-Gruppe. Die Annahmefrist für das Angebot endet am 15. Oktober.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*